Gelten die Zehn Gebote auch für Christen?

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Sabbatismus

Schwester I. R. aus A. schreibt in Bezug auf den Sabbat: „Was aber die Zehn Gebote betrifft, kann man doch nicht behaupten, dass eines davon – das Sabbatgebot – im Neuen Bund geistlich zu verstehen ist, während die anderen neun Gebote ihre ursprüngliche Bedeutung behalten.“ Antwort: Auch die anderen neun Gebote gelten im Neuen Bund […]

Der Preis für einen Glaubenshelden

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Am Puls der Zeit

Einmal hatte ich eine wunderbare Gebetserhörung. Dadurch in meinem Geiste angespornt, betete ich: „HERR, mache mich zu einem richtigen Glaubensmann, ja mach mich zum Glaubenshelden!“ Da hieße es deutlich: Vorsicht, Vorsicht, Vorsicht! Bist du bereit, den Preis zu bezahlen, den man bezahlen muss, wenn man ein Glaubensheld wird? Und an meinem geistigen Auge zogen die […]

Erweckung vs. Flirty Fishing

Veröffentlicht am 4 KommentareVeröffentlicht in Ekklesiologie

Was man heute als „Erweckung“ ausgibt, ist meist nur psychedelischer Jugendkult mit viel Musiklärm und Flirty Fishing. Auch jeder hochfrisierte Gemeindebetrieb wird schnell zur Erweckung erklärt, besonders wenn so ein charismatischer Blasebalg es versteht, viel Wind auf dem Podium zu machen und Hände fuchtelnd hin und her geht wie ein Raubtier im Käfig. Es ist […]

Abrechnung mit einer Hure und deren Tochter

Veröffentlicht am 2 KommentareVeröffentlicht in Protestantismus

Die Katholische Kirche ist die in Offenbarung 17,9 beschriebene Hure Babylon, die auf den 7 Hügeln Roms sitzt. Laut Offenbarung ist sie , was heißen will, dass sie noch Töchter hat. Für Luther war diese Einsicht höchst unangenehm, darum fälschte er die Stelle und übersetzte statt „Mutter der Huren“ „Mutter der Hurerei“, weil er sich […]

Evangelischer Kirchentag Berlin 2017

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Protestantismus

Ich habe einmal das Programm dieser Veranstaltung etwas unter die Lupe genommen. Wahrhaftig, ein breites Angebot, das hier offeriert wird. Wie zu sehen ist, kann diese „Evangelische Kirche“ ohne Bedenken abgehakt werden. Eine Auseinandersetzung mit den Funktionären dieser Organisation ist völlig zwecklos und unnötig. Die Situation erinnert an den Abfall der Israeliten in der Zeit […]

Das Unwesen der Jugendstunde

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Ekklesiologie

Die Jugendstunde der Kirchen und Freikirchen, Talentschuppen oder Kaderschmiede, je nachdem. Hier wird Jugendkultur gezüchtet wie im Treibhaus. Auch Woodstock, Rock im Park und Jesus-Freaks fingen hier an. Der Antichrist hat immer größtes Interesse daran, die Gemeinde zu zerteilen, indem er die Jugend von den Alten absondert. Sein Arbeitsprinzip lautet: Teile und herrsche (divide et […]

Luther war ein blinder Blindenleiter

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Martin Luther

Luther verachtete die Offenbarung des Johannes genauso wie den Jakobusbrief („die stroherne Epistel“). Umso mehr pries er die Astrologie, wei sein Freund Philipp Melanchthon, der sogar Vorlesungen über Astrologie hielt und Horoskope stellte. Dieser Astrologe Melanchthon schrieb dann die Lutherischen Bekenntnisschriften (Confessio Augustana), in denen die Täufer und an das Tausendjährige Reich Glaubende verdammt werden […]