Evangelikale Zeitschrift „Aufatmen“ wirbt für katholischen Mystiker

Das Magazin „Aufatmen“ (Bundes-Verlag) versteht sich als Forum evangelikaler Vordenker. In seiner Frühjahrsausgabe (Nr. 2/2000) präsentiert es in großer Aufmachung den Benediktinermönch Pater Anselm Grün. Sein Konterfei nimmt diesmal die ganze Titelseite ein. Der Artikel „Ein Tag mit Anselm Grün. Protokoll einer Begegnung“ (S.36-44) stellt die Grundlinien seines Denkens vor. Abgesehen von wenigen vorsichtigen Anfragen („Mit einigen … Schriftinterpretationen Grüns tue ich mich allerdings Hier geht es weiter [...]