Kann ein Wiedergeborener wieder abfallen?

Immer wieder werde ich um Bibelstellen zur Beantwortung dieser Frage gebeten. Ich möchte mich hier auf drei Bibelstellen beschränken: Besonders letztere Bibelstelle weist uns darauf hin, dass Wiedergeborene nicht nur abfallen können, sondern dass der Abfall von Wiedergeborenen eine allgemeine Erscheinung der Endzeit ist. Mit Abfall ist nicht die Welt gemeint. Von wem sollte die Welt abfallen? Vom Apfelbaum können nur Äpfel und vom Birnbaum nur Birnen fallen. Von GOTT abfallen können Hier geht es weiter [...]

Heilsautomatismus

Es ist eine schlimme Irrlehre, dass ein Wiedergeborener angeblich nicht mehr vom Glauben abfallen könne. Vertreten wird diese Irrlehre von darbystischen Kreisen wie z. B. Mitternachtsruf, Bruderhand, Heukelbach, Bibel-Baptisten, Brüdergemeinden u.a. Viele verlassen völlig zu Recht die Kirchen und Freikirchen, weil sie ökumenisch und zu verweltlicht sind, landen dann aber oft in darbystischen Kreisen, die zwar ernsthafter und noch relativ konservativ sind, aber leider dann solche Irrlehre haben Hier geht es weiter [...]

Kann man von Irrlehrern und Verführern Gutes lernen und übernehmen?

Viele evangelikale Lehrer und Verkündiger bauen ohne Bedenken Gedanken, Lehraussagen oder Zitate von Leuten in ihre Veröffentlichungen und Lehren ein, die ihrerseits klar gegen die Bibel gerichtete Überzeugungen hegen: Sie übernehmen Ideen von Anhängern pfingstlerischer oder charismatischer, allversöhnerischer oder gar aus der Mystik und dem New Age stammender Lehren und vermischen sie mit ihren evangelikalen Argumenten. Dabei berufen sie sich oft auf das Bibelwort: Das berechtige angeblich Hier geht es weiter [...]

Apostasie

Problemstellung Einige Bibelausleger behaupten, dass sich die Apostasie (= Abfall) nur auf Nichtchristen beziehen kann, während andere Exegeten die Ansicht vertreten, dass sich die Apostasie ausschließlich auf Christen bezieht. Die Intention dieses Aufsatzes ist es, beide Lehrmeinungen zu untersuchen und zu einem Ergebnis über die Richtigkeit der Thesen zu kommen. Der einzige Maßstab ist für die Überprüfung ist das Wort GOTTES. Prinzipien der Schriftauslegung In den heutigen Kirchen Hier geht es weiter [...]

Der Darbysmus

Vorbemerkung: Zum besseren Verständnis der Ausarbeitung sollte vorher der Artikel über die „Brüderbewegung“ gelesen werden. In diesem Artikel sollen signifikante Lehren der Darbysten dargestellt und biblisch beurteilt werden. Ich konzentriere mich dabei auf die darbystische Bewegungen (exklusive und freie Versammlungen der Brüderbewegung). Mir ist bewusst, dass es lehrmäßig auch Überschneidungen mit den „offenen“ Gruppierungen der Brüderbewegung gibt.   Inhaltsverzeichnis: Wer Hier geht es weiter [...]

Psychologie und die Lehren von Dämonen

In meinen beiden bisherigen TBC Artikeln in diesem Jahr (März und April 2006) habe ich den zerstörerischen Einfluss angesprochen, den psychologische Beratung auf die evangelikale Gemeinde hat. Einfach gesagt, hat die Gemeinde sich von GOTTES Wort hin zu den bankrotten Theorien des Menschen bei dem Versuch abgewandt, seelische, emotionelle und Verhaltensprobleme zu lösen. Der größere Teil der Gemeinde glaubt nicht länger, was die Schrift verkündet: dass GOTT in Seinem Wort uns alles geschenkt Hier geht es weiter [...]

Kann ein Kind GOTTES das Heil wieder verlieren?

Problemstellung Es gibt - namentlich im Neuen Testament - Bibelstellen über den Heilsstand des Wiedergeborenen, die sich bei oberflächlicher Betrachtung zu widersprechen scheinen. Ich greife zwei davon exemplarisch heraus; weiter unten in diesem Artikel werde ich andere wichtige Stellen anführen: Das scheinbare Problem läßt sich nur lösen, wenn man die Spannung zwischen Ermutigung und Trost einerseits und Ermahnung andererseits genau beachtet. Um zu einem sorgfältigen Abwägen zwischen Hier geht es weiter [...]