Piercing und Religion

Unter Body-Piercing (to pierce: durchstechen, durchbohren) versteht man die „Kunst“, sich kleine Löcher in den Körper zu stechen, um ein Schmuckstück darin aufzuhängen oder einzuführen. Mehr als zwei Millionen Deutsche -Teenager und Erwachsene beiderlei Geschlechts aus allen sozialen Schichten tragen mindestens ein Piercing. Es gibt nichts Neues unter der Sonne: Schon seit Jahrtausenden praktizieren sogenannte Naturvölker das Piercing als kulturellen Akt mit religiösem Hintergrund. Hier geht es weiter [...]

Die Evolutions-Religion

Die Evolution ist keine Wissenschaft, sie ist eine Religion! Wissen die Evolutionisten eigentlich, dass die Erde Milliarden Jahre alt ist, oder „glauben“ sie es nur? Es gibt nämlich keinen wissenschaftlichen Beweis dafür, dass die Erde tatsächlich so alt sein könnte! Das Verfahren das heute angewandt wird um das Alter von Knochen oder Steinen herauszufinden, ist alles andere als glaubwürdig! Dabei wäre das Verfahren an und für sich gar nicht schlecht – bloss würde nur dann das Resultat Hier geht es weiter [...]

Antichristliche Generalprobe

Wo GOTT verdrängt wird, erklimmen Geister aller Art dessen leer gewordenen Thron. Ein Vakuum ist nicht möglich, das bestätigt die Geschichte zur Genüge. Darum in ihr immer wieder geradezu dämonisierte Epochen, zu denen massiv die gegenwärtige zählt. Die hat im christianisierten Europa den göttlichen Vater und Sohn frevlerisch aus ihrem Gesichtsfeld verbannt und pervertiert systematisch alle bis dato gültigen Grundordnungen. Wenn der Apostel Paulus in Philipper 2,15 von einem verdrehten und Hier geht es weiter [...]