Verein vs. Gemeinde (Einwände)

1. Einwand Wem schadet es, wenn man einen e.V. macht, was doch mit dem Glaubensleben nichts zu tun hat, denn das ist doch eine Sache für alle Menschen. Schließlich hat man ja auch ein Auto, ein Telefon, usw. — ist im Grunde dieselbe Sache. Antwort: Dieser Einwand unterstellt, dass der e.V. ein technischer, wertneutraler Gebrauchsgegenstand sei. Eine solche Meinung ist bestenfalls naiv. Jedes Recht beinhaltet eine bestimmte “Gerechtigkeit” und schreibt diese verbindlich vor. Eine Gerechtigkeit Hier geht es weiter [...]

Dürfen Schwestern sich in der Gemeinde verbal äußern?

Leserbrief: Schwester A. L. aus M. fragt: "... meine Frage ist, ob eine Frau sich verbal in der Versammlung äußern darf ... ich schweige gerne, weiß aber nicht, ob ich z. B. mitsingen darf oder auch aus der Bibel vorlesen darf oder "Amen" sagen zu den persönlichen Gebeten der anderen. Wie ist das Schweigen der Frauen in 1. Korinther 14, 34 gemeint?" Antwort: Zur Beantwortung der Frage muss ich Grundsätzliches vorausschicken: Man kann nicht eine Lehre damit begründen, dass man eine einzige Hier geht es weiter [...]

Die Gemeinde JESU & die Gemeinden

Ursprung großer Enttäuschungen bei Gotteskindern ist oft ein falsches Gemeindeverständnis. Sie meinen, ihr Hauskreis, ihre Gemeinde, ihre Kirche sei der Leib CHRISTI. Und weil es in ihrem Kreis drunter und drüber geht mit Lehrgezänke, Spaltungen und hässlichen Szenen, denken sie: "Wenn das Gemeinde JESU sein soll, wie will das im Himmel weitergehen?" So werden sie müde und resigniert und ziehen sich enttäuscht zurück. In Wirklichkeit ist keine Gemeinde auf dieser Erde identisch mit der Gemeinde Hier geht es weiter [...]

PETRA – der Fels

Wir wollen uns zuerst die Worte von 2.Petr. 1.21 in Erinnerung rufen: Die Heilige Schrift ist somit das Werk des HEILIGEN GEISTES. Der HEILIGE GEIST erforscht alles, auch die Tiefen GOTTES (1. Kor.2,10), und ER wurde uns gegeben, damit wir die Dinge erkennen, die uns von GOTT geschenkt sind. Allein der HEILIGE GEIST vermag uns das von Ihm selbst Inspirierte verständlich zu machen (1. Kor.2,12.13). Um die Heiligen Schriften verstehen und beurteilen zu können, müssen wir also vom HEILIGEN Hier geht es weiter [...]