Das Brüdertum

Das Brüdertum (auch Brüderbewegung genannt) gehört zu den christlichen Denominationen. Viele der sog. Brüdergemeinden gehören keinem übergeordneten Verbund an. Einige haben sich 1942 mit den deutschen Baptisten zum Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden zusammengeschlossen. Jede einzelne örtliche Brüdergemeinde ist unabhängig in Lehre und gemeindlichem Leben. Im englischen Sprachraum werden sie als Brethren bezeichnet. Die Brüdergemeinden sind nicht zu verwechseln mit der von Nikolaus Hier geht es weiter [...]

Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG)

Die EFG ist eine der ökumenischsten Freikirchen. Über ihre Mitgliedschaft im Baptistischen Weltbund, ist der Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden - BEFG - (Baptisten und „offene“ Brüdergemeinden) mit dem Genfer Weltkirchenrat quer verbunden und hat sogar beratenden Status in der UNO. Der Baptistische Weltbund ist "associate member" beim Genfer Weltkirchenrat. In Deutschland arbeiten die EFG als Vollmitglied in der deutschen Ökumene ACK (Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen) mit Hier geht es weiter [...]