Warum sich heute nicht mehr so viel bekehren wie zu der Apostel Zeiten

Manche Gläubige fragen sich: Warum wächst unser ohnehin schon kleiner Kreis nicht, während es doch in der Apostelgeschichte heißt: Warum fügt Er bei uns nicht täglich hinzu, sind wir nicht würdig genug, stimmt etwas nicht bei uns? Natürlich muss man sich gründlich prüfen. Wenn man sich aber keiner Schuld bewusst wird, sollte man sich nicht länger vom Teufel anklagen lassen, erst recht nicht von unreifen und erfolgsgeilen Frömmlern, die schon allein durch den Anblick so eines kleinen Hier geht es weiter [...]

Darf ein Christ richten?

Antwort: Richten darf ein Christ und Richten darf ein Christ wiederum nicht. Das Wort "Richten" muss differenziert betrachtet werden, denn sonst würde sich der Herr, Paulus und die übrigen Aposteln (im überwiegenden Kontext des NT) selbst widersprechen. Was darf nun ein Christ? Er darf richten im Sinne von: Beurteilen, ermahnen, tadeln, (vor allen/streng) zurechtweisen, drohen, überführen, kennzeichnen, prüfen, entscheiden, bewerten und aufdecken --> im positiven Sinne (vgl. Spr. 9,8f.; Hier geht es weiter [...]

Der eingetragene Verein (e.V.)

Warum ich die ganze Vereinsmeierei (e.V.) für die christliche Gemeinde ablehne, habe ich wiederholt begründet. Wer einen e.V. gründet, der legt einen Grund für ein Projekt oder genauer gesagt: d.h. wer einen christlichen e.V. gründet, legt einen anderen Grund, als der gelegt ist. Er baut an einem anderen Gebäude, als dem Tempel GOTTES. Es mag einem zwar Erfüllung und Befriedigung geben, an einem religiösen Verein zu bauen und erfolgreich dabei zu sein, aber es ist fremder Grund, auf dem Hier geht es weiter [...]

Erweckung vs. Flirty Fishing

Was man heute als "Erweckung" ausgibt, ist meist nur psychedelischer Jugendkult mit viel Musiklärm und Flirty Fishing. Auch jeder hochfrisierte Gemeindebetrieb wird schnell zur Erweckung erklärt, besonders wenn so ein charismatischer Blasebalg es versteht, viel Wind auf dem Podium zu machen und Hände fuchtelnd hin und her geht wie ein Raubtier im Käfig. Es ist nur heiße Luft, die da geblasen wird, jedoch keine Erweckungsluft.  Solche Schaumschläger erzeugen nur Abschaum. Wo Erweckungsluft Hier geht es weiter [...]

Das Unwesen der Jugendstunde

Die Jugendstunde der Kirchen und Freikirchen, Talentschuppen oder Kaderschmiede, je nachdem. Hier wird Jugendkultur gezüchtet wie im Treibhaus. Auch Woodstock, Rock im Park und Jesus-Freaks fingen hier an. Der Antichrist hat immer größtes Interesse daran, die Gemeinde zu zerteilen, indem er die Jugend von den Alten absondert. Sein Arbeitsprinzip lautet: Teile und herrsche (divide et impera)! Dahinter stecken folgende Überlegungen: Ein Bollwerk als ganzes kann man nicht  zerstören, weil es Hier geht es weiter [...]

Der alte und immer neue Irrweg der Kirchen

Die Kirche hat GOTTES Weg zu dem Zeitpunkt verlassen, als sie anfing, Kirchen zu bauen. Es war die Geburtsstunde der Dombauhütten und Steinmetzbruderschaften, sprich: Freimaurer, die als Pflanzschule der Verschwiegenheit seither die Kirchen aus dem Hintergrund steuerten und ins Abseits führten. Aber auch abgesehen davon sit dass Bauen von Kirchen und Gemeindehäusern meist der Anfang eines Abweges, der zurück ins Fleisch führt. Steintempel baute man im Alten Bund, weil man steinerne Herzen hatte. Aber Hier geht es weiter [...]