Die Stillen im Land

Diese vier Worte umfassende Bezeichnung für Gläubige wurde früher im Pietismus und in Gemeinschaftskreisen viel gebraucht wie auch missbraucht. Und nicht wenige benutzen es immer noch als Deckmantel für ihre Bosheit, Unaufrichtigkeit und Feigheit. Sollen sie sich in einem Gefecht für GOTT, das Recht und die Wahrheit als Soldaten JESU CHRISTI bewähren, weichen sie memmenhaft aus - und ziehen sich pulverscheu mit dem Argument vom Schlachtfeld zurück, der oben erwähnten Kategorie Frommer anzugehören. Hier geht es weiter [...]

Pietismus – wohin?

Folgender Text ist ein Auszug aus: Dr. Lothar Gassmann – Pietismus wohin? Wuppertal 2004, 190 Seiten, 12,80 Euro Buch beim Verfasser erhältlich: www.L-Gassmann.de 6.2. Der Kernpunkt der Diskussion über Bibeltreue unter Pietisten Im evangelikalen Bereich ist der Streit um die Bibel neu entflammt. Kurz zusammengefasst geht es um die Frage: Ist die Bibel nur auf dem Gebiet des christlichen Glaubens und Lebens absolut zuverlässig (Unfehlbarkeit - engl. infallibility) - oder ist sie auch in Hier geht es weiter [...]

Aktuelle okkulte Erscheinungsformen

Vortag Brüdertreffen Hemberg 01.11.2003 1. Einleitung Den Teufel merkt das Völklein nie, selbst wenn er es am Kragen hätte. (Goethe) Unser Thema heute ist sicher alles andere als eine erbauliche und unterhaltsame Angelegenheit. Der Vortrag soll nicht den Zweck haben auf diese Weise die Neugier der Leute zu befriedigen oder irgendwelche sensationelle Erscheinungen ans Licht zu bringen. Es ist mir persönlich wichtig, dass wir als Brüder diese Materie kennen lernen, um gegebenenfalls in Hier geht es weiter [...]