Pfr. Olaf Latzel und die sog. gläubigen Pfarrer

Ich habe mich zunächst aufrichtig gefreut über Olaf Latzels entschieden-christliche Predigten, und dass er sogar die Verfolgung durch seine eigene Kirche auf sich genommen hat. Betrachtet man den ganzen Vorgang aber geistlich durch die biblische Brille, kommt man zur Einsicht, dass ihm eigentlich ganz recht geschehen ist. Wer Beamter einer solch verwahrlosten Kirche ist, braucht sich doch gar nicht zu wundern, wenn ihm übel mitgespielt wird, ja er muss sich fragen lassen, wie er es überhaupt mit seinem Gewissen vereinbaren kann, Mitglied einer solch gottlosen Kirche zu sein?

WeiterlesenPfr. Olaf Latzel und die sog. gläubigen Pfarrer

Theologische Falschmünzerei, jetzt auch in der Bekenntnisbewegung

Pastor Johannes Frey von der Bekenntnisbewegung schreibt folgendes: [ads-quote-center cite='Informationsbrief 314/2019']"Paulus schreibt: regiert euch der Geist, so seid ihr nicht unter dem Gesetz, ... Gesetz heißt: Du darst dies nicht,…

WeiterlesenTheologische Falschmünzerei, jetzt auch in der Bekenntnisbewegung

extra ecclesiam nulla salus

Der größte Unterschied zwischen der Kirche Roms und Luther sei das Kirchenverständnis gewesen, wird gerne behauptet. Und in der Tat, bei den Katholiken ist das Seelenheil ganz an die Kirche gebunden, die Kirche allein ist die Heilsvermittlerin wie schon ihr Kirchenvater Augustinus lehrte "extra ecclesia nulla salus" (außerhalb der Kirche kein Seelenheil).

Weiterlesenextra ecclesiam nulla salus