Zorn GOTTES

Das falschprophetische Gottesbild

Das falschprophetische Gottesbild vom „lieben Gott“, das die Kirchen, Freikirchen und Sekten ihren Gläubigen vermitteln, ist ein Götzenbild, das man ihnen zerbrechen muss. Als Moses das Goldene Kalb sah, ergrimmt er so sehr in seinem Geist, dass er das Kalb nicht nur zerstörte, sondern zu Pulver zermahlte, ins Wasser schüttete und die Götzenbrühe dem Volk zu saufen gab, bis sie die Schnauze voll hatten von ihrem Götzen. Heute ergrimmt kein Prediger mehr beim Anblick des Götzendienstes.Sie Hier geht es weiter […]

Erweckung ist anders, ganz anders!

Über Erweckung wird viel fabuliert, besonders bei den Charismatikern. Manche wissen genau, wie man Erweckung macht: Punkt 1, Punkt 2, Punkt 3, und schon soll die Erweckung da sein. Soweit ich mich die 50 Jahre zurück erinnern kann, wurden dauernd Erweckungen prophetisch angekündigt, z. B. von Bill Bright, dem Gründer von „Campus für Christus“. 1995 schrieb er das Buch „Die kommende Erweckung“1. 1996 erhielt er dann vom Hochgradfreimaurer Prinz Philipp den Templeton-Preis für die Verständigung Hier geht es weiter […]

Ratschläge zur Verkündigung (Teil 2)

Eine ähnliche Situation ergibt sich für die Straßenmission. Die Menschen, die an uns vorbeigehen, sind auf dem Weg zur Hölle und man sieht sie im Leben meist nur einmal für ein paar Augenblicke. Da wird man versuchen, in zwei oder drei Sätzen, sich ihnen regelrecht in den Weg zu werfen und sie am Weitergehen auf dem Breiten Weg zu hindern: Keinen Schritt weiter auf dem verderblichen Weg!