Monat: März 2020

Wenn Friede mit GOTT meine Seele durchdringt

Horatio Spafford war als erfolgreicher Rechtsanwalt in Chicago tätig. Er besaß im Stadtzentrum Chicago eine Immobilie und Ländereien am Michigan-See. Das „Chicagofeuer“ von 1871 zerstörte seinen Besitz. Horatio Spafford war bekannt als hingegebener Christ. Im Herbst 1873 entschied Spafford, mit seiner gesamten Familie nach England zu reisen, wobei er selbst seinen Freund, den Evangelisten Dwight …

Wenn Friede mit GOTT meine Seele durchdringt Weiterlesen »

Zerbruch

Als Jakob am Jabbok zerbrochen wurde, wurde seine Seele gesund (1. Mose 32, 31), und er erhielt einen neuen Namen (Israel – 1. Mose 32, 29). Nach rund 20 Jahren anhaltendem Zerbruch, der am Jabbok den Höhepunkt erreichte, wurde er eine neue Kreatur! Darum geht es. Er hat GOTT gesehen und ist gesund geworden, wie …

Zerbruch Weiterlesen »

Sperlingen

„Lasst doch den himmlischen VATER für euch sorgen …“Man braucht diesen Satz nur auszusprechen, dann schreit schon alles: „Das ist aber bequem!“ Oh gewiss! Aber warum tun wir es denn nicht? Daran wird ja deutlich, dass dieses Vertrauen eine Kunst ist. JESUS sagt Selbst, dass die „Heiden es nicht können“ Und solche Heiden sind mitten …

Sperlingen Weiterlesen »

Das Lied von Gomorra

Viele sagen uns: „Wie kann man nur so lieblos, roh und grausam sein, so stößt du die Menschen doch nur vor den Kopf! Lies mal 1. Korinther 13! Wie oft ich diesen Satz schon gehört habe? Ich kann es nicht zählen. Jedenfalls so oft, dass ich ihn singen kann:

Den GEIST dämpft nicht

„Schwärmerei“ ist eine völlig bibelfremde Wortschöpfung, mit der man eigentlich nur Schaden anrichten kann. Nicht nur, dass die Gaben des HEILIGEN GEISTES schnell als Schwarmgeisterei verlästert werden,sondern umgekehrt auch das Unechte in der Charismatischen Bewegung, das ja wirklich oft gefährliche Lügen- und Abgrundsgeister sind, als Schwärmerei bagatellisiert wird. Der Schwarmgeisterjäger par excellence, Rudi Holzhauer, lernte …

Den GEIST dämpft nicht Weiterlesen »

Vom Zeitgeist zerfressen

Die Mehrzahl der Gläubigen in Kirchen und Gemeinden sind vom Zeitgeist zerfressen, vom Weltgeist beseelt. Sie sagen, das Äußere des Menschen sei völlig unwichtig. Hauptsache im Herzen sei man für GOTT, dann könne man herumlaufen wie man wolle. Die Bibel sagt jedoch: So sind auch viele Frauen in den Gemeinden aufgetakelt und geschmückt. Weil heute …

Vom Zeitgeist zerfressen Weiterlesen »

Unbiblische Wortschöpfungen

Der HERR JESUS warf den Pharisäern vor, dass sie das Gebot GOTTES übertraten, weil sie ihren Überlieferungen mehr betonten als das Wort GOTTES. Sie hatten Lehren und Schlagworte erfunden, die es ihnen möglich machten, GOTTES Gesetz zu umgehen. Z. B. sagten sie „korban“,eine Wortschöpfung, die es ihnen erlaubte, die lästige Fürsorge für ihre Eltern zu …

Unbiblische Wortschöpfungen Weiterlesen »