Theologische Falschmünzerei, jetzt auch in der Bekenntnisbewegung

Pastor Johannes Frey von der Bekenntnisbewegung schreibt folgendes: Hier wird die weit verbreitete Irrlehre vertreten, der HERR JESUS hätte uns von allem "du musst"oder "du darfst nicht" befreit, und das sei im Neuen Testament propagierte Freiheit vom Gesetz. In Wirklichkeit ist im gesamten Neuen Testament mit Gesetz das Gesetz Moses gemeint, und frei sein vom Gesetz meint nicht eine Befreiung von allem "du musst" und "du darfst nicht", sondern meint die Freiheit von dem alttestamentlichen Hier geht es weiter [...]

Die Wurzeln der Ökumene und deren Auswirkungen

Die Ökumene ist eine Vermischung mit der Welt - eine Einheit mit der Welt, aber nicht mit CHRISTUS.  Sie ist ein Zwischenstadium bis zur Fertigstellung der Prophezeiung von Offb. 17-18 (Hure Babylon).

Vermischung ist das Anfangsstadium, um von JESUS abzuziehen (1. Kor 1,4 - Parteiengeist). Paulus stellt dies öffentlich bloß, weil nicht ganz am Wort GOTTES festgehalten wird. Sünde muss bekannt und ausgeräumt werden (1. Kor.  5,6: Ein wenig Sauerteig durchsäuert den ganzen Teig). Davon sollen Hier geht es weiter [...]