Gibt es eine alleinseligmachende Kirche?

Die katholische Kirche beansprucht, alleinseligmachend zu sein, obwohl sie auf Geschichtsfälschung und Betrug aufgebaut ist. So war die Konstantinische Schenkung, mit der die Kirche angeblich den Vatikanstaat geschenkt bekommen hat, eine Fälschung aus dem 8. Jahrhundert; auch war Petrus nachweislich nie Bischof von Rom. Er war überhaupt nie Bischof (Ältester), sondern Apostel. Die Apostel setzten wohl Älteste ein, waren aber selbst keine Älteste. Gewiss hatte der HERR dem Petrus eine gewisse Hier geht es weiter [...]

Kann man den Papst ernst nehmen?

Ich wurde gefragt, ob man den Papst als Christen ernst nehmen kann. Antwort: Einen Papst kann man grundsätzlich nicht ernst nehmen, weil er sich in grenzenloser Selbstüberschätzung anmaßt, der Stellvertreter Gottes zu sein; im Strafrecht läuft so etwas unter "Amtsanmaßung" (StGB § 132) und in der Psychiatrie unter endogener Psychose ("Größenwahn"). Zudem kann man keinen als Christen ernst nehmen, der wie der ehemalige Papst Ratzinger, Träger des Karl Valentin-Ordens ist; denn ein wahrer Hier geht es weiter [...]

Martin Luther – ein Massenmörder und Christenverfolger?

Zur Beantwortung dieser Frage werden keine haltlosen Mutmaßungen aufgestellt, sondern Beweise vorgelegt. Prof. Dr. Martin Luther kommt reichlich persönlich und durch seinen Mitarbeiter und Freund Philip Melanchton zu Wort. Denn sein eigener Mund gibt Zeugnis davon, wen er warum dem Henker überliefert hat. Das Zeugnis eines von Prof. Dr. Luther verfolgten Zeitgenossen, rundet die Aussagen Prof. Dr. Luthers ab. Die wesentlichen Aussagen Prof. Dr. Luthers und P. Melanchtons werden anhand des Wortes Hier geht es weiter [...]