Martin Luther vor dem Staatsanwalt!

So seltsam das klingt. aber es ist wahr: 1993 hatte die Nürnberger Staatsanwaltschaft einen Strafantrag wegen Verdacht von "Vergehen nach § 131 StGB" zu bearbeiten, wobei aber Prof. Dr. Martin Luther der eigentliche Täter war. Natürlich setzt sich kein Staatsanwalt freiwillig hin, um Prof. Dr. Luther nach heutigem deutschen Strafrecht vor den Richter zu ziehen.

WeiterlesenMartin Luther vor dem Staatsanwalt!

Luther und der Koran

Luther setzt sich für die Freigabe einer beschlagnahmten Neuübersetzung des Koran durch Theodor Bibliander (* 1509 ; † 26.09.1564) ein, denn der Basler Stadtrat wollte diese Veröffentlichung verhindern. Martin Luther und Philipp Melanchthon setzten jedoch die Drucklegung des Korans gegenüber dem Basler Rat durch. Die Nachfrage war so groß, dass bereits sieben Jahre später eine zweite Auflage notwendig wurde.

WeiterlesenLuther und der Koran