Die Theologie Westcott und Horts

Aus diesem Aufsatz geht hervor, wie die beiden Männer Brook Foss Westcott (1825-1903) und Fenton John Anthony Hort (1828-1892) die Grundlage aller neuen Bibelübersetzungen geschaffen haben. Leider ist es heute so, dass die meisten „Gelehrten“ dem Text von Westcott und Hort den Vorzug geben. Die Akzeptanz des W/H-Textes in wissenschaftlichen Kreisen ist fast universell. Und wie man einen Baum an seinen Früchten erkennt, so kann man umgekehrt auch eine Frucht nach den Wurzeln des Baumes Hier geht es weiter [...]

Der überlieferte Text des Neuen Testaments und die heutigen Bibelübersetzungen

1. Die Wichtigkeit der griechischen Textgrundlage für die deutschen Übersetzungen des Neuen Testaments Jede Ausgabe des Neuen Testaments (NT) in deutscher Sprache ist eine Übersetzung eines griechischen Textes des NT. Diese griechische Textgrundlage (auch Grundtext genannt) beruht ihrerseits auf den über 5.000 griechischen Handschriften des Neuen Testaments, die uns heute bekannt sind. Sie wiederum sind alle Abschriften von früheren Abschriften, die letztlich auf die Originalhandschriften Hier geht es weiter [...]