Mit den Sündern bezahlen

Es wird erzählt, dass zu der Zeit, als Wanderprediger in Amerika noch kostenlos in Hotels verpflegt wurden und übernachten konnten, in North Carolina ein Prediger lebte, der einige Tage in einem Hotel blieb, dessen Besitzer ihm mit großer Gastfreundschaft begegnete. Als er jedoch das Hotel verließ, bekam er zu seiner Überraschung eine Rechnung präsentiert. "Welshalb?", so fragte er, "ich dachte, dass Prediger umsonst hier wohnen können." "Nun", entgegnete der Hotelbesitzer, "Sie kamen hierher Hier geht es weiter [...]