Das Siegel des festen Grundes

Wer behauptet, die rechte Lehre zu haben, muss das mit einem Siegel nachweisen können, und zwar mit dem Siegel des festen Gundes, das zwei Seiten hat: Auf der einen Seite die Rechte, auf der anderen Seite die Pflichten, d. h. auf der einen Seite steht die Zusage GOTTES: auf der anderen Seite die Forderung GOTTES: Nur wer dieses Gütesiegel des festen Grundes vorweisen kann, steht richtig und hat auch die rechte Lehre. Die meisten Evangelikalen jedoch haben dieses Siegel nicht, ihr Siegel Hier geht es weiter [...]