Das Luther-Jubeljahr 2017

Keimzelle für Luthers Reformation war die Nürnberger Operationsloge, der auch Albrecht Dürer und die meisten damaligen Nürnberger Humanisten und Rom-Gegner angehörten: Willibald Pirckheimer, Christoph Scheurl, Konrad Celtis, Georg Beheim, Anton Tucher, Lazarus Spengler, Johann von Staupitz u.a. Luther war von Anfang an von der rosenkreuzerischen Geheimbündelei, die damals als progressiv galt, stark ergriffen. Er ging bei den "Brüdern vom gemeinsamen Leben" in die Schule und wurde schon als Hier geht es weiter [...]