Das Gesetz des CHRISTUS

Im allgemeinen ist ein Gesetz eine verbindliche Ordnung, die die Gemeinschaft dem einzelnen, ein Herr seinem Knecht, ein Übergeordneter seinem Untergebenen setzt. Der Gesetzgeber verleiht seinem Willen Ausdruck im Gesetz, das beide Partner zu einer Lebensordnung verbindet, wobei ihr Verhältnis zueinander unterschiedlicher Art sein kann

Weiterlesen

Ein dehnbares Gewissen

Leider haben viele, die den Namen des HERRN JESUS bekennen und tragen, es nicht: "ein gutes Gewissen". Es ist so einfach, die falsche Annahme zu treffen, dass der Mensch von Natur innerlich "ein unfehlbares Überwachungsprogramm" habe, - und sogar noch einfacher zu denken, dass jeder Vom-Tod-zum-Leben-Gebrachte "ein schnelles Verständnis für die Dinge des HERRN" besäße.

Weiterlesen
Menü schließen