Die trickreichen Ausreden der lauen Christen

Gläubige verteidigen oft Irrlehren bzw. Irrlehrer, indem sie beteuern, dass durch die "Lehren" bzw. durch diese "Verkündiger" Menschen zum Glauben gekommen sind. GOTT kann natürlich alles und jeden benutzen. Ich kenne Menschen, die sind durch die Zeugen Jehovas zum Glauben gekommen oder durch den Spiritismus. Deswegen kann man aber nicht die Sekte der Zeugen Jehovas bzw. den Spiritismus rechtfertigen. Ich las von einem,  der ist am FKK-Strand gläubig geworden, als er gerade nackt herumlief. Hier geht es weiter [...]