Bestandsaufnahme

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Kerygma

NeuChristen haben in der Regel nicht öffentliche Ämter anzustreben, in denen sie nur zerrieben werden. Nach Philipper 3,20 ist ihr Bürgertum oder griechisch POLITEUMA ja im Himmel, wovon „Politik” abgeleitet ist. Wie sollten sie auch an dem bauen, das bald zerbrochen und zum Raub apokalyptischer Flammen wird. Niemand mit Verstand renoviert ein Haus, für das der Abbruchbagger schon bestellt ist.

Auch Jeremia 29,7 darf nicht verkürzt werden. Denn häufig wird hier nur der erste Versteil Suchet der Stadt Bestes angeführt, die exakte Ausführungsbestimmung und betet für sie zum HERRN jedoch verschwiegen. Auch 1. Timotheus 2 ermahnt lediglich zur Fürbitte mit der Zielsetzung, damit wir ein ruhiges und stilles Leben führen können. Eine Ausnahme bildet Reichskanzler Daniel in Babel, der diese hohe Berufung weder suchte noch sich demokratisch zu ihr küren ließ. Er konnte sich vielmehr dieser Bestimmung durch Nebukadnezar überhaupt nicht entziehen und hatte dazu so die Möglichkeit, seine Hände schützend über die Mitdeportierten zu halten.

Darüber hinaus aber hatten Sprecher des HERRN nie die Aufgabe, um die Gunst des Volkes zu heischen und aktiv Diplomatie zu treiben. Beurteilen aber sollten sie dieselbe, ob sie den göttlichen Geboten entspricht oder nicht. Und so gilt es noch Jünger JESU verweilen nicht auf einer verklärten Insel aktuellen Weltgeschehens, sondern beobachten und kommentieren es anhand der Bibel – und stellen dabei immer neu fest: Eine Nation hat jeweils die Regierung, die es nach Gericht oder Gnade verdient. Früher herrschten dabei in Erbfolge Könige und Kaiser, heute werden die Mächtigen per Mehrheitsentscheid bestimmt. Damit ist die Menge daran beteiligt, den Willen des HÖCHSTEN real werden zu lassen – und weiß allermeist nicht wie die Kriegsknechte bei des Heilands Kreuzigung, was sie eigentlich tut.

 

Quelle: Wort zur Zeit, Nummer 6, Crailsheim 2005, S. 3

Unsere Bewertung
Deine Bewertung
[Total: 1 Average: 3]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)