Gastfreundschaft

Gastfreundschaft (bzw. Gastfrei-Sein) gehört zu den christlichen Tugenden, von der wir fünfmal in unserer Bibel lesen. Dabei ist auffallend, dass es sich dabei stets um Bibelstellen handelt, die zu dieser Tugend auffordern oder ihre Erfüllung voraussetzen. Davon richten sich zwei an Juden (Hebräer 13, 2; 1. Petrus 4, 9) und eine an Nichtjuden (Römer 12, 13). Die beiden übrigen Verse finden wir in den Pastoralbriefen (Hirtenbriefen, 1. Timotheus 3, 2; Titus 1, 8). Auf diese fünf Stellen wollen Hier geht es weiter [...]

Aufsehen auf JESUS

Ich habe von einem Wettbewerb gelesen, der zwischen gewissen jungen Ackersknechten stattfand. Sie hatten ein Stück Land umzupflügen. Es kam darauf an, welcher die geradeste Furche pflügen konnte. Die meisten von ihnen zogen recht krumme Furchen. Nachdem die Arbeit getan war, sagte einer der Preisrichter: “Junger Mann, wo haben Sie hingesehen, während Sie pflügten?” “Ich hatte meinen Blick fest auf den Handgriff am Pflug und achtete darauf, wie ich die Pflugschar zu stellen hatte!” “Jawohl”, Hier geht es weiter [...]

Die wahre Erkenntnis des Alten Bundes

Die Heilige Schrift bezeugt, dass Israel zum Teil geistliche Blindheit widerfahren ist, bis die Vollzahl (gr. PLEROMA) der Heiden eingegangen ist, schreibt Paulus in Römer 11,25. Und in der Tat, die Abfalltendenzen in den Kirchen sind nicht mehr zu übersehen, so dass man konstatieren muss, dass die Vollzahl der Heiden erreicht sein dürfte, so dass Sich der HERR nun ganz Seinem alttestamentlichen Volk in Zion zuwenden wird, denn die Decke Moses ist für Israel kein endgültiger Tatbestand. Denn Hier geht es weiter [...]