Was ist „Oneness“?

Unter Oneness versteht man die Jesus-only-Lehre. Die Vertreter dieser Lehre predigen, dass JESUS GOTT VATER, SOHN und HEILIGER GEIST in einer Person sei. Diese falsche Lehre gab es schon im dritten nachchristlichen Jahrhundert. Damals hießen sie "Patripassianer" (abgeleitet vom lateinischen "pater" = "Vater" und "passion" = "das Leiden"), d. h. GOTT VATER litt und starb am Kreuz. Die Patripassianer werden auch als "Monarchianer" bezeichnet. Heute wird diese Lehre vertreten von der Vereinigten Pfingstgemeinde, Hier geht es weiter [...]