Das Ärgernis der Wahrheit

Wer sich noch nie an der Wahrheit geärgert hat, ist ihr noch nie begegnet. Die Wahrheit ist meist unbequem, sie ärgert uns zunächst. Doch wenn der Ärger sich gelegt hat, ist etwas im Herzen zurückgeblieben, ein Körnchen Wahrheit. Und das ist das Bleibende, was wirklich verändert und vorwärts bringt. Ohne Ärger geht es nicht. Wenn Feuer und Wasser zusammenkommen, zischt und dampft es. Wenn die Wahrheit auf die Lüge stößt, gibt es Ärger. Dem darfst du keinesfalls ausweichen. Das Ärgernis Hier geht es weiter [...]

Säuglingstaufe, Kinderbekehrung, Erwachsenentaufe

Ab welchem Alter kann der Mensch christlich getauft werden? Maßgebend für Bekehrung, Taufe und das damit verbundene Herrenmahl sind keine Altersvorschriften, sondern allein der Glaube. Sobald ein Mensch in der Lage ist, Schuldgefühle und Reue über die Sünde zu empfinden, glaubt er; denn Reue über Sünde ist ein Grundbestandteil des Glaubens. Das gilbt auch für ein fünfjähriges Kind. Wenn der Kleine zur Mutti kommt und weinend bekennt, dass er einen Groschen aus ihrem Geldbeutel stibitzt Hier geht es weiter [...]