Lehre

Zwei Fußspuren auf dem Weg

Im Verlauf meiner über 50 Dienstjahre für den HERRN habe ich festgestellt, dass es immer zwei Linien in der Reichsgottesarbeit gibt: Zum einen die Verwalter der reinen Lehre, die Buchhalter GOTTES sozusagen, wie die Maranatha-Mission (Mink/Bösel), „Die Wegbereiter“ (Ostrowski) u.a. Sie arbeiten völlig unspektakulär und mehr oder weniger korrekt in der Verwaltung und Wiedergabe der reinen Lehre CHRISTI. Die andere Spur ist der prophetisch/missionarische Dienst derer, die sich mit dem Zeitgeist Hier geht es weiter […]

Beschäftigungstherapie des Teufels

Der Apostel schreibt in seinem ersten Brief: Wir sollen wohl Gemeinschaft untereinander haben, um uns zu erbauen und zu ermahnen: Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir uns mit neuen Lehren oder Lehrstreitereien beschäftigen. Das ist die Beschäftigungstherapie des Teufels. Der Apostel Johannes schob dem einen Riegel vor mit seiner Mahnung. Verschließe deine Ohren vor neuen Lehren. Das wird jetzt immer extremer durch das Internet und die Sozialen Netzwerke (vor allem Facebook und YouTube), Hier geht es weiter […]