Heilsautomatismus

Es ist eine schlimme Irrlehre, dass ein Wiedergeborener angeblich nicht mehr vom Glauben abfallen könne. Vertreten wird diese Irrlehre von darbystischen Kreisen wie z. B. Mitternachtsruf, Bruderhand, Heukelbach, Bibel-Baptisten, Brüdergemeinden u.a. Viele verlassen völlig zu Recht die Kirchen und Freikirchen, weil sie ökumenisch und zu verweltlicht sind, landen dann aber oft in darbystischen Kreisen, die zwar ernsthafter und noch relativ konservativ sind, aber leider dann solche Irrlehre haben Hier geht es weiter [...]

Befreit von der osas-Irrlehre

Redaktionelle Anmerkung: "osas" ist die Abkürzung von "once saved always saved" und ist der englische Ausdruck für eine Irrlehre, die im Deutschen unter den Bezeichnungen "Unverlierbarkeit des Heils", "Heilssicherheit", "Heilsautomatismus") bekannt ist. Mein Name ist John. Ich bin in einer Brüdergemeinde (Darbysten) aufgewachsen und die osas-Lehre wurde mir von Kindesbeinen an beigebracht. Ich hatte mich mit 8 Jahren bekehrt, wurde getauft und mit 14 in die Gemeinde aufgenommen. Mit 17 begann Hier geht es weiter [...]