Wie die Sanftmut seiner Frau einen Trinker zur Umkehr bringt

Da saßen etliche Trinker zusammen im Wirtshaus. Sie sprachen über dies und das; endlich kamen sie auch auf die Frauen zu sprechen. O, da hatte der eine noch mehr zu räsonieren wie der andere. Nur einer schwieg stille. Das fiel den anderen endlich auf. "Nun?" fragten sie, "du sagst ja gar nichts?" "Ja", sagte er, "da kann ich nicht mittun. Ich habe keinen Grund, mich über meine Frau zu beklagen. Sie gibt mir kein böses Wort." Da lachten die anderen und sagten: "So was gibt's ja gar nicht." "Aber Hier geht es weiter [...]

Das Sündenbekenntnis

Ich möchte jetzt die Frage stellen: Ist das Sündenbekenntnis vor GOTT und Menschen nötig, um in den Himmel zu kommen? Das ist sehr wichtig, was ich nun sage. Die Sünde bildet ja eine gewaltige Kluft zwischen dem Menschen und GOTT. Hört folgende Geschichte: Da holt eine Frau am Montag morgen aus dem Jacket ihres Mannes einen Brief hervor. Sie liest ihn und kann es nicht glauben, was da steht. Es bricht ihr fast das Herz. Sie liest, wie ihr Mann eine nahe Beziehung hat zu einer anderen Frau. Hier geht es weiter [...]