Heilsgewissheit

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Soteriologie

Wenn man Katholiken oder Protestanten fragt, ob sie in den Himmel kommen, zucken sie mit der Schulter und sagen: „Ich hoffe es.“ Dennoch sind mir solche noch angenehmer als die Frömmler, die im Brustton der Überzeugung von Heilsgewissheit reden, die sie sich nur selbst zugesprochen haben. Sie haben es sich solange eingeredet, bis sie es selbst glauben. Nur wird dann das Erwachen umso grausamer sein. Heilsgewissheit darf man sich nicht selbst zusprechen, sie muss zugesprochen werden vom HEILIGEN GEIST. GOTTES Wort sagt:

Römer 8, 16
Der GEIST Selbst gibt Zeugnis zusammen mit unserem Geist, dass wir GOTTES Kinder sind.

Dieses Zeugnis kann nur GOTT ausstellen, und zwar dann, wenn einen keine Sünde mehr anklagt. Solange man noch mit der Welt und Sünde paktiert, hat man ein Brandmal im Gewissen (1. Timotheus 4,2) und es heißt: verloren, verloren, verloren! Erst wenn wir mit GOTT völlig im reinen sind, bekommen wir das Zeugnis des HEILIGEN GEISTES, dass wir GOTTES Kinder sind, genau wie Henoch die Gewissheit bekam, dass GOTTES Wohlgefallen auf ihm ruhte (Hebräer 11,5). Das heißt nicht, dass wir erst ohne Sünde sein müssen, um Heilsgewissheit zu erlangen. GOTTES Wort sagt:

Jakobus 3, 2
… denn (in) vielem straucheln wir alle …

Nicht vollkommen sündlos müssen wir sein, um Heilsgewissheit zu erhalten, sondern vollkommen reuig und einsichtig. 

Solange man noch mit der Welt und Sünde paktiert, hat man ein Brandmal im Gewissen (1. Timotheus 4,2) und es heißt: verloren, verloren, verloren!

GOTT beurteilt uns nach dem Geist, ob er willig ist, nicht nach dem Fleisch, das schwach ist. ER sieht das Herz an. Und wenn unser Herz völlig untertänig ist aller heilsamen Lehre, auch wenn das Fleisch gegen unseren Willen hin und wieder ausschert, so gibt uns GOTT das Zeugnis, dass Sein Wohlgefallen auf uns ruht. Solange aber einer in Welt und Sünde lebt, und das ganze noch verteidigt und als Adiaphora schönredet, ist er ein Feind GOTTES.

Jakobus 3, 2
Ehebrecher und Ehebrecherinnen, wisst ihr nicht, dass die Freundschaft der Welt Feindschaft GOTTES ist? Wer immer also Freund der Welt sein will, stellt sich als Feind GOTTES hin.

So war es auch damals mit den Pharisäern., Sie dachten, sie seien Kinder GOTTES und waren doch Otterngezüchte. Sie begründeten ihre vermeintliche Gotteskindschaft mit der Abstammung von Abraham. 

Das heißt nicht, dass wir erst ohne Sünde sein müssen, um Heilsgewissheit zu erlangen.

Doch vor GOTT gilt keine irdische Abstammung. Die biologische Abstammung von Abraham ist völlig wertlos, auch die Moslems stammen von Abraham ab. Johannes der Täufer, der unbestechliche Prophet, musste ihnen in heiliger Rücksichtslosigkeit diese trügerische Heilsgewissheit vom Tisch wischen:

Lukas 3, 7.8
Er sagte also zu den Mengen, die hinausgingen, von ihm getauft zu werden: „Schlangenbrut! Wer deutete euch an, dem bevorstehenden Zorn zu entfliehen? Bringt also Früchte, die der Buße würdig sind, und fangt nicht an, bei euch selbst zu sagen: ‚Wir haben Abraham zum Vater‘, denn ich sage euch: GOTT kann dem Abraham aus diesen Steinen Kinder erwecken.

Und der HERR vollendete das Urteil über sie:

Lukas 3, 7.8
IHR seid von dem Vater, dem Teufel, und das Begehren eures Vaters wollt ihr tun. Der war von Anfang ein Menschenmörder, und er ist nicht gestanden in der Wahrheit, weil Wahrheit nicht in ihm ist. Wenn er die Lüge redet, redet er aus seinem Eigenen, weil er ein Lügner ist und der Vater derselben.

Das gleiche gilt heute den weltlüsternen Hirten samt ihrer kirchlichen und freikirchlichen Herde. Weil sie der Welt Freund sein wollen, sind sie die Feinde GOTTES. Und wo die Feinde GOTTES landen, wissen wir: In der ewigen Verdammnis.

Quelle: Glaubensnachrichten 06-2004, S. 3

Unsere Bewertung
Deine Bewertung
[Total: 4 Average: 4.3]

2 Gedanken zu „Heilsgewissheit

  1. Ich bin oft rückfällig in Esoterik geworden nach der Bekehrung (zog isch ca 2 Jhre hin und her) ab 2015 eine bulimie die zur hartnäckigen Sucht geworden ist bes nach okt 2015 dem letzten „Schamanenbesuch) ist „Dämonie und sucht“ excplodiert. Ich bin abgefallen. Die geistige Welt kann ich sehen man zog meine Seele mehr oder weniger durch einen Abgrund in eine Grube und dort werde ich von dämonen die sich in Spinnen und Schlangen verwandeln aufgefressen und geuält. Die Zapfsäule wurde ich nach einen Telefonat mit einen Medium „Ah die Energie fließt“ auch ohne die Zustimmung meienr Seite dass ich „ehandelt werden wolle“ der Eintritt war wohl der „anruf“ zu ihr. Seit dem habe ich ein Leck und bin nun einen Lampe ohne Öl.

    Dein Beitrag über Apostasie trifft nach meiner Prüfung zu 100% zu da ich total gefesselt bin und geplagt werde von den Viechern. Die sind riesig die Hände die Hälse (die haben mich mehr oder miinder verschlungen)

    Was kann ich (noch) tun???

    1. Lieber Rene,
      herzlichen Dank für Deinen Kommentar und für Deine Offenheit.

      Es ist wirklich schlimm, dass Du Dich okkulten Kräften geöffnet hast. Aber der HERR JESUS ist stärker! Es gibt keine Macht, die der HERR JESUS nicht bezwingen könnte.

      Wichtig ist, dass Du Buße tust. Du weißt sicherlich, dass Okkultismus Sünde ist. Die Bibel sagt uns, dass wir mit ehrlichem Herzen Buße tun, dann wird GOTT uns annehmen. Wichtig ist nur, dass Du ehrlich dabei bist. Übergib dem HERRN Dein Leben und bitte IHN, dass ER Dich von dem okkulten Einfluss befreit. Du wirst sehen, dass der HERR Dich frei machen wird, denn „wo der GEIST des HERRN ist, da ist Freiheit“.

      Zur Bulimie: Bist Du hier in ärztlicher Behandlung? Falls nicht, ist es wichtig, dass Du Dich in ärztliche Behandlung begibst, damit sich Dein Essverhalten wieder normalisiert.

      Du bist also kein hoffnungsloser Fall. Der HERR JESUS starb auch für Dich und ER wird Dich von Deinen Qualen befreien. Ich werde auch für Dich beten.

      Wenn Du Fragen/Anmerkungen hast, kannst Du Dich gerne jederzeit an mich wenden. Gerne auch per E-Mail: hzg-info(at)web.de

      Viele Grüße
      Roland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)