Fritz Henning Baader

Er wurde 1929 als Sohn des Fritz Baader und seiner Frau Elisabeth, geborene Bock, geboren. Nach seinem Abitur studierte er 1949-1951 an der Universität München Physik (naturwissenschaftliche Richtung) und, nach Ablegung der Vordiplomprüfung, von 1951-1953 an der Technischen Hochschule in München technische Physik. In der Zeit von 1953-1973 arbeitete er in der Industrie als Physiker, Patentingenieur und nach bestandener Patentanwaltsprüfung als Patentassessor. Er leitete eine Patentabteilung, Hier geht es weiter [...]

Cyrus Ingerson Scofield

Scofields frühen Jahre Scofield wurde am 19. August 1843 in Michigan geboren. Seine Mutter starb im November desselben Jahres. Scofield hatte vier Schwestern, die bei seiner Geburt 17, 15, 8 und 3 Jahre alt waren. Einige Zeit später heiratete sein Vater erneut. Seine Eltern waren Mitglieder in der Landeskirche. Die Anti-Freimaurer-Bewegung war in dieser Region in den frühen Jahren Scofields stark vertreten und er musste wohl als Kind darüber einiges gehört haben. Als seine Schwestern heirateten Hier geht es weiter [...]

C. S. Lewis – wer er war und was er schrieb

Der Name “C. S. Lewis” bringt gewöhnlich eine Reihe von lobenden Worten mit sich, mit denen er allgemein beschrieben wird - “Brillant, großartiger Christ, scharfer Verstand, großer Apologet, größter Laien-Champion im 20. Jahrhundert.” Seine Verkaufszahlen belaufen sich selbst heute noch auf über zwei Millionen Dollar jährlich; davon entfällt die Hälfte auf den Verkauf seiner berühmten Fantasy-Serie “Die Chroniken von Narnia”.Wer ist dieser Mann und welches waren seine Überzeugungen, Hier geht es weiter [...]

Mache „Wuuusch“ mit Bayless Conley und alle deine Probleme sind weg!

Zehntausenden Charismatikern, aber auch Evangelikalen in Deutschland sind "die superklaren Botschaften", von Bayless Conley "ein großer Segen". Bekannt ist der US-Pastor vor allem durch die Übertragung seiner Botschaften im TV-Sender "Das Vierte", samstags und sonntags von 9.00 bis 9.30 Uhr. Conley ist wohl der beliebteste Fernsehpastor in Deutschland. So kamen am Freitagabend, dem 15.10.2010, fast 1.200 Besucher zur pfingstkirchlichen Christus-Gemeinde Wuppertal (CGW), deren Saal bei 800 Hier geht es weiter [...]

Kann man von Irrlehrern und Verführern Gutes lernen und übernehmen?

Viele evangelikale Lehrer und Verkündiger bauen ohne Bedenken Gedanken, Lehraussagen oder Zitate von Leuten in ihre Veröffentlichungen und Lehren ein, die ihrerseits klar gegen die Bibel gerichtete Überzeugungen hegen: Sie übernehmen Ideen von Anhängern pfingstlerischer oder charismatischer, allversöhnerischer oder gar aus der Mystik und dem New Age stammender Lehren und vermischen sie mit ihren evangelikalen Argumenten. Dabei berufen sie sich oft auf das Bibelwort: Das berechtige angeblich Hier geht es weiter [...]

Ken Thornberg

Viele Christen sind von dem „Befreiungsdienst“ Ken Thornbergs irritiert und können diese Praktiken nur schwer biblisch einordnen. Wer ist eigentlich Ken Thornberg? Thornberg soll seine persönliche Hingabe im Alter von 15 Jahren vollzogen haben. Im Alter von 21 Jahren wurde er angeblich in einen Befreiungsdienst für dämonisierte bzw. dämonisch bedrückte Menschen berufen. Thornberg durchlief diverse christliche Organisationen und gründete zusammen mit seiner Frau Sylvia eine eigene Organisation Hier geht es weiter [...]

Martin Luther – ein Massenmörder und Christenverfolger?

Zur Beantwortung dieser Frage werden keine haltlosen Mutmaßungen aufgestellt, sondern Beweise vorgelegt. Prof. Dr. Martin Luther kommt reichlich persönlich und durch seinen Mitarbeiter und Freund Philip Melanchton zu Wort. Denn sein eigener Mund gibt Zeugnis davon, wen er warum dem Henker überliefert hat. Das Zeugnis eines von Prof. Dr. Luther verfolgten Zeitgenossen, rundet die Aussagen Prof. Dr. Luthers ab. Die wesentlichen Aussagen Prof. Dr. Luthers und P. Melanchtons werden anhand des Wortes Hier geht es weiter [...]