Wie evangelikale Führer die Evangelikalen verführen

Maier, Morgner, Strauch und andere sind geistliche Männer, die viel für die Gemeinde GOTTES getan haben. Das stimmt! Dennoch: Die hitzigen Debatten, die nun für Streit und Ärger sorgen werden, dafür zeichnen nicht die verantwortlich, die sich über die Ökumene-Äußerungen von prominenten Evangelikalen jetzt aufregen. Nein, es sind die, die sie in die Welt gesetzt haben - gezielt. Der Morgner-Artikel in idea wurde auf ausdrücklichen Wunsch des Gnadau-Chefs veröffentlicht. Was ist mit Bischof Hier geht es weiter [...]

Pietisten und Ökumene

Die Pietisten Morgner und Maier werben für große Ökumene mit Katholiken Das Jahr 2003 wird das ökumenischste sein, das Deutschland je erlebt hat. Neben etlichen ökumenischen Großprojekten steht vor allem der „Ökumenische Kirchentag“ in Berlin im Mittelpunkt. Zum ersten Mal werden Katholische und Evangelische einen Kirchentag gemeinsam begehen. Ökumene ist zur Zeit ein großes Thema, für das direkt oder indirekt auch im pietistischen Lager geworben wird. Der württembergische Landesbischof Hier geht es weiter [...]

Charta Oecumenica

Fast alle amerikanischen Präsidenten waren Freimaurer. Etliche Friedensnobelpreis-Träger ebenso. Unzählige Philosophen, Dichter, Schriftsteller, Musiker und  Künstler pflegten die Freimaurerei. Seit den Ursprüngen der modernen Freimaurerei vor etwa 280 Jahren versuchen die Anhänger des freimaurerischen  Gedankengutes auf verschiedenen Ebenen, die Geschicke der westlichen Welt zu beeinflussen. Dabei  verfolgen die Freimaurer zwei große Ziele: 1. Alle Menschen dieser Welt sollen in einer Hier geht es weiter [...]

Willow Creek und Alpha-Kurs

Die amerikanische Willow Creek-Gemeinde in Chicago versucht mit ihren Evangelisations-Programmen nicht nur Kirchenferne zu erreichen, sondern baut seit 1996 auch ein weltweites Netz von Partnergemeinden auf. Einerseits will man diese Gemeinden zentral mit Visionen und Ideen versorgen, andrerseits werden sie nach ökumenischem Muster vernetzt. Dazu heißt es in einer Veröffentlichung von Willow Creek: Das Willow Creek Netzwerk versteht sich als eine Visionsgemeinschaft von Menschen aus den verschiedensten Hier geht es weiter [...]

Gregor Dalliard und die Allversöhnungsirrlehre

In den konservativen evangelikalen Kreisen im deutschsprachigen Europa ist der Pfarrer Gregor Dalliard kein Unbekannter. Die Publikationen und Vorträge des Schweizers haben Tausende angesprochen und bewegt. Daillard wurde 1977 zum katholischen Priester geweiht, kehrte 1988 seiner Kirche aber den Rücken, weil er das gigantische Potenzial an verführerischen Lehren des Katholizismus erkannte. Seitdem betreibt der Ex-Priester eine umfassende Aufklärungsarbeit zum Katholizismus und zu den Ökumene-Aktivitäten Hier geht es weiter [...]