Die katholische, evangelische und biblische Rechtfertigungslehre

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Soteriologie

Die katholische Rechtfertigungslehre ist unbiblisch, weil sie das Heil von Menschenlehre (Sakramente, Messopfer usw.) abhängig macht. Die lutherische Rechtfertigungslehre aber ist noch verderblicher, weil sie das Tor zur Gesetzlosigkeit des antichristlichen Zeitalters weit aufgestoßen hat. Bezeichnend für den gesetzlosen Geist Luthers ist, dass er in seiner Bibelübersetzung des Wort „Gesetzlosigkeit“ (ANOMIA) an allen Stellen mit […]

Heilsgewissheit

Veröffentlicht am 2 KommentareVeröffentlicht in Soteriologie

Wenn man Katholiken oder Protestanten fragt, ob sie in den Himmel kommen, zucken sie mit der Schulter und sagen: „Ich hoffe es.“ Dennoch sind mir solche noch angenehmer als die Frömmler, die im Brustton der Überzeugung von Heilsgewissheit reden, die sie sich nur selbst zugesprochen haben. Sie haben es sich solange eingeredet, bis sie es […]

Kann ein Wiedergeborener wieder abfallen?

Veröffentlicht am 1 KommentarVeröffentlicht in Apostasie

Immer wieder werde ich um Bibelstellen zur Beantwortung dieser Frage gebeten. Ich möchte mich hier auf drei Bibelstellen beschränken: Besonders letztere Bibelstelle weist uns darauf hin, dass Wiedergeborene nicht nur abfallen können, sondern dass der Abfall von Wiedergeborenen eine allgemeine Erscheinung der Endzeit ist. Mit Abfall ist nicht die Welt gemeint. Von wem sollte die […]

Echte Erweckung

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Hamartiologie

Heute gilt das besonders den modernen Lobpreisgottesdiensten. Mit Anbetung hat das nichts zu tun, es ist eine Beleidigung GOTTES. Statt ihres scheinheiligen Geplärres sollten sie über ihre Sünden und ihre Verweltlichung weinen. Schluchzen und Wehklagen müsste die Halle erfüllen. Statt dessen wiegen sich Mädchen in aufreizender Kleidung zu fetzigen Klängen vor dem Altar. Die charismatische […]