Gräulicher Opferkult in der katholischen Kirche

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Katholizismus

Wie ich schon in den „Glaubennachrichten“ März 2017 schrieb, kam die frühchristliche Kirche vom Weg ab, als sie anfing, Kirchengebäude zu errichten. Das war zugleich der Anfang der Dombauhütten und Freimaurerei. Warum aber fingen sie an, Kirchen zu bauen? Das hängt zusammen mit der damals aufkommenden Irrlehre des Messopfers (Eucharistie). Um zu opfern, braucht man […]

Der eingetragene Verein (e.V.)

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Ekklesiologie

Warum ich die ganze Vereinsmeierei (e.V.) für die christliche Gemeinde ablehne, habe ich wiederholt begründet. Wer einen e.V. gründet, der legt einen Grund für ein Projekt oder genauer gesagt: d.h. wer einen christlichen e.V. gründet, legt einen anderen Grund, als der gelegt ist. Er baut an einem anderen Gebäude, als dem Tempel GOTTES. Es mag […]

Ernste Fragen ….

Veröffentlicht am 1 KommentarVeröffentlicht in Am Puls der Zeit

… an Gläubige, die wählen gehen Welche Bibelstellen leiten dich zum Wählen? Wie kommt es, dass Kinder GOTTES jetzt Wahlrecht haben, anstatt der „Auskehricht der Welt“ zu sein? Hat die Welt sich verändert? (1. Korinther 4, 13) Ist eine Wahlstimme nicht ein kleiner Anteil an Herrschaft und gegen 1. Korinther 4,8? (vgl. Johannes 18,36) Kannst […]

Der Preis für einen Glaubenshelden

Veröffentlicht am 2 KommentareVeröffentlicht in Am Puls der Zeit

Einmal hatte ich eine wunderbare Gebetserhörung. Dadurch in meinem Geiste angespornt, betete ich: „HERR, mache mich zu einem richtigen Glaubensmann, ja mach mich zum Glaubenshelden!“ Da hieße es deutlich: Vorsicht, Vorsicht, Vorsicht! Bist du bereit, den Preis zu bezahlen, den man bezahlen muss, wenn man ein Glaubensheld wird? Und an meinem geistigen Auge zogen die […]

Erweckung vs. Flirty Fishing

Veröffentlicht am 4 KommentareVeröffentlicht in Ekklesiologie

Was man heute als „Erweckung“ ausgibt, ist meist nur psychedelischer Jugendkult mit viel Musiklärm und Flirty Fishing. Auch jeder hochfrisierte Gemeindebetrieb wird schnell zur Erweckung erklärt, besonders wenn so ein charismatischer Blasebalg es versteht, viel Wind auf dem Podium zu machen und Hände fuchtelnd hin und her geht wie ein Raubtier im Käfig. Es ist […]

Abrechnung mit einer Hure und deren Tochter

Veröffentlicht am 2 KommentareVeröffentlicht in Protestantismus

Die Katholische Kirche ist die in Offenbarung 17,9 beschriebene Hure Babylon, die auf den 7 Hügeln Roms sitzt. Laut Offenbarung ist sie , was heißen will, dass sie noch Töchter hat. Für Luther war diese Einsicht höchst unangenehm, darum fälschte er die Stelle und übersetzte statt „Mutter der Huren“ „Mutter der Hurerei“, weil er sich […]