Auch der Goldene Mittelweg ist der Breite Weg zur Hölle

Veröffentlicht am 2 KommentareVeröffentlicht in Häretiker

Ein bekannter evangelikaler Autor vertritt ein banales Gutmenschentum à la Goethe: „Edel sei der Mensch, hilfreich und gut“. Seine Bücher werden zu Bestsellern, weil er es versteht, die Unzufriedenheit der Menschen aufzugreifen und ihnen aus dem Herzen zu sprechen: „Finger weg von unserem Bargeld!“ oder „Rettet das Zigeuner-Schnitzel!“. Das ist weder Bußpredigt noch Evangelium, sondern […]

Der getarnte Weltgeist im Pfingstlertum

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Charismatik/Pfingstlertum

Zuerst muss gesagt werden: Das Grundanliegen der Pfinst- und Charismatischen Bewegung ist völlig berechtigt:  Die Sehnsucht nach dem Wirken des HEILIGEN GEISTES. Nur kann der HEILIGE GEIST bei ihnen nicht enfalten, weil sie die Tür zur Welt nicht hinter sich zugeschlagen haben: Es ist nicht der HEILIGE GEIST, sondern ein superfromm getarnter Weltgeist, der bei […]

Sabbatruhe durch Glauben

Veröffentlicht am 5 KommentareVeröffentlicht in Sabbatismus

Wenn Du den Sabbat hälst, hast Du Dich dann auch (am Fleisch) beschneiden lassen, wie es Mose ebenso geboten hat (siehe 1Mo 17,14), den Sabbat zu halten? Wenn nein, wieso lehrst Du dann, dass die Christen, die nicht nach dem Gesetz des Mose, sondern nach dem Gesetz des Christus leben, den Sabbat halten sollen, wenn […]

Erlebtes

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Kerygma

In letzter Zeit waren viele unserer Straßenmissionseinsätze so tumultartig, dass wir teilweise Polizeischutz bekamen, in manchen Städten aber auch Platzverbot. Grund ist der Islam als eine neue Herausforderung, der wir uns in der Straßenpredigt stellen müssen. Früher tobten die Leute, wenn wir Ehebruch und die Homosexualität geißelten, heute sind es die Moslems, die oft ganz […]