Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Pfahl oder Kreuz?

Beides. Denn bei dieser römischen Hinrichtungsmethode musste der Verurteilte zur Zeit JESU den Querbalken (die Furca) selbst zum Hinrichtungsplatz tragen. Die Arme wurden dann an den Querbalken gefesselt oder genagelt. Der Mensch und Querbalken wurden dann hochgehoben oder an dem senkrecht im Boden verankerten Pfahl hochgezogen und damit verbunden, so dass die Silhuette aussah wie ein Kreuz. Dabei waren zwei Kreuzformen bekannt: In †-Form (crux immissa) in T-Form [siehe Bild] (crux commissa)

Spoiler
Quelle: Bibelfakten & Hintergrundwissen, FB

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.
Es ist dir gesagt, o Mensch, was gut ist und was JaHWeH von dir fordert: Was anders als Recht tun, Liebe üben und demütig wandeln mit deinem GOTT? (Micha 6, 8)