Please or Registrieren to create posts and topics.

Tot und gekreuzigt mit Jesus Christus

Liebe Leser stelle heute mal eine sehr herausfordernde Predigt von Arthus Katz hier rein.

https://online-predigt.de/tot-und-gekreuzigt-mit-jesus-christus-t826.html#jumpfile1746

 

Sehr empfehlenswert, lieber Gruß Martin

1.Petr. 2, 21 "Denn dazu seid ihr berufen, weil auch Christus gelitten hat für uns und uns ein Vorbild hinterlassen hat, dass ihr nachfolgen sollt seinen Fußstapfen;"

Joh. 13,15 "Ein Beispiel habe ich euch gegeben, dass ihr tut, wie ich euch getan habe."

Lieber Leser darf ich Dich fragen: Bist Du schon tot und gekreuzigt? Bist Du bereit, ganz sein Eigentum zu werden?

Lieber Gruß Martin

Lieber Leser, bist Du schon gestorben?

"Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wenn das Weizenkorn nicht in die

Erde fällt und erstirbt, so bleibt´s allein;

wenn es aber erstirbt, so bringt es viel Frucht.

Wer sein Leben liebhat, der wird´s verlieren;

und wer sein Leben in dieser Wet haßt,

der wird´s erhalten zum ewigen Leben."

Joh. 12, 24+25 (Luther)

Hallo Martin, sehr gute Predigt die einen herausfordert. Wenn wir sie beherzigen dürfen wir fest mit reichlich Trost und Hilfe rechnen!

„Gelobt sei der Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus, der Vater der Barmherzigkeit und Gott alles Trostes, der uns tröstet in all unserer Bedrängnis, damit wir die trösten können, die in allerlei Bedrängnis sind, durch den Trost, mit dem wir selbst von Gott getröstet werden. Denn wie die Leiden des Christus sich reichlich über uns ergießen, so fließt auch durch Christus reichlich unser Trost. Haben wir Bedrängnis, so geschieht es zu eurem Trost und eurer Rettung, die sich wirksam erweist in standhafter Erduldung derselben Leiden, die auch wir erleiden; werden wir getröstet, so geschieht es zu eurem Trost und eurer Rettung; und unsere Hoffnung für euch ist gewiss, da wir wissen: Gleichwie ihr Anteil an den Leiden habt, so auch am Trost. Denn wir wollen euch, Brüder, nicht in Unkenntnis lassen über unsere Bedrängnis, die uns in [der Provinz] Asia widerfahren ist, dass wir übermäßig schwer zu tragen hatten, über [unser] Vermögen hinaus, sodass wir selbst am Leben verzweifelten; ja, wir hatten in uns selbst schon das Todesurteil, damit wir nicht auf uns selbst vertrauten, sondern auf Gott, der die Toten auferweckt. Er hat uns denn auch aus solch großer Todesgefahr gerettet und rettet uns noch; und wir hoffen auf ihn, dass er uns auch ferner retten wird, wobei auch ihr mitwirkt durch eure Fürbitte für uns, damit wegen der von vielen Personen für uns [erbetenen] Gnadengabe auch von vielen gedankt werde um unsretwillen.“
‭‭2. Korinther‬ ‭1:3-11‬ ‭SCH2000

„Es hat euch bisher nur menschliche Versuchung betroffen. Gott aber ist treu; er wird nicht zulassen, dass ihr über euer Vermögen versucht werdet, sondern er wird zugleich mit der Versuchung auch den Ausgang schaffen, sodass ihr sie ertragen könnt.“
‭‭1. Korinther‬ ‭10:13‬ ‭SCH2000‬‬

Shalom, Maranatha!

Gruß Nico

„die Augen des Herrn durchstreifen die ganze Erde, um sich mächtig zu erweisen an denen, deren Herz ungeteilt auf ihn gerichtet ist...“ ‭‭2. Chronik‬ ‭16:9‬ ‭SCH2000‬‬

Gottesdienst: Das lebendige Opfer.

Römer 12,1+2

"Ich ermahne euch nun, Brüder, durch die Barmherzigkeit Gottes,

eure Leiber hinzugeben als ein lebendiges, heiliges,

Gott wohlgefälliges Opfer, welches sei euer vernünftiger Gottesdienst.

Und stellt euch nicht dieser Welt gleich,

sondern verändert euch durch die Erneuerung eures Sinnes,

auf dass ihr prüfen könnt, was da sei der gute,

wohlgefällige und vollkommene Wille Gottes."

(Luther)