Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Stets sieghafter Glaube

Dieses Buch von Smith Wigglesworth, möchte ich sehr empfehlen!

Bei  amzon ist es noch erhältlich

 

Lieber Gruß, Martin

Schreibe das Vorwort zu oben genannten Buch, von Smith Wigglesworth.

"Der Glaube ist eines der zentralen Themen der Heiligen Schrift. Die Bibel macht eindeutig klar, dass es "ohne Glauben unmöglich ist Gott zu gefallen". Doch oft herrscht weitgehendst Unklarheit oder Mißverständnisse darüber, was wahrer biblischer Glaube eigentlich ist. Die Bibel sagt uns, dass uns durch den Glauben die Erlösung zuteil wird, die Christus auf Golgatha erworben hat. Doch dies ist längst nicht alles. In der Erlösung durch Jesus Christus liegen eine Vielzahl göttlicher Segnungen verborgen, die uns hier und jetzt schon zuteil werden sollen.

Leider ist es nun eine Wahrheit, dass die Christen unserer Zeit von diesen Segnungen oft so wenig oder gar nichts in ihrem Leben haben. Dies liegt allerdings nicht daran, dass die Verheißungen Gottes nicht mehr gültig wären, sondern am mangelnden Glauben der Christen. Gott hat den Empfang dieser durch Jesus Christus erworbenen Segnungen an unseren Glauben geknüpft. Alles, was Jesus uns am Kreuz erworben hat, gehört uns, wenn wir es im Glauben von Ihm in Empfang nehmen. das ist die Bedingung. Deshalb ist der Glaube, der tätig wird und die Verheißungen Gottes ergreift, so ungemein wichtig.

Smith Wigglesworth, der "Apostel des Glaubens", hat in seinem eigenen Leben und Dienst bewiesen, dass er das Geheimnis wahren biblischen Glaubens verstanden hat. Denn durch ihn konnte Gott Großes tun. Deshalb freuen wir uns, dass wir mit diesem Buch etwas in die Hand unserer Leser legen können, das Wigglesworth selbst über wahren biblischen Glauben geschrieben hat. Seine Lebensgeschichte ist ja unter dem Titel "Der Apostel des Glaubens" weithin bekannt geworden. Sie ist ebenfalls im Leuchter-Verlag erhältlich. Doch da wird von anderen erzählt, was für ein Mann Gottes er war. In diesem Buch hier schreibt er selbst über den Glauben, durch den er so viele Siege feiern durfte. Es lohnt sich für jeden, diese Buch zu lesen.

Wir wünschen Ihnen beim Lesen Gottes Segen. KH.N

Ihr werdet Kraft empfangen

Smith Wigglesworth, Stets sieghafter Glaube

"Ihr werdet aber die Kraft des Heiligen Geistes empfangen,

welcher auf euch kommen wird." (Apg. 1,8)

Die Jünger hatten gefragt, ob der Herr zu ihrer Zeit das Reich Israel wieder aufrichten würde. Christus sagte ihnen, dass es ihnen nicht gebühre, Zeit und Stunde zu wissen, welche der Vater in Seiner Macht bestimmt hat. Aber Er versprach ihnen, dass sie, wenn sie den Heiligen Geist empfingen, Kraft erhalten würden, um Zeugen für Ihn zu sein in aller Welt. Den Heiligen Geist zu empfangen bedeutet Kraft zu erhalten.

Es gibt Kraft von Gott und Kraft, die von Satan stammt. Als bei uns der Heilige Geist fiel, kamen eine Anzahl Spiritisten in die Versammlung. Sie dachten, wir hätten etwas von dem erhalten, was sie hatten und meinten, sie könnten bei uns eine gute Zeit verbringen. Sie füllten die beiden ersten Reihen in unserer Halle. Als die Kraft Gottes fiel, begannen diese Nachahmer mit ihrem Schütteln und Murmeln unter der Kraft des Teufels. Der Geist Gottes kam mächtig auf mich, und ich schrie: "Jetzt, ihr Teufel, geht und verlasst den Raum!" Da stürzten sie eiligst hinaus. Ich folgte ihnen bis auf die Straße nach. Sie drehten sich um und verfluchten mich. Das war Kraft von unten, aber sie war der Kraft des Heiligen Geistes nicht ebenbürtig. Diese Leute mußten bald den Rückzug antreten.

Der Herr möchte, dass alle Geretteten Kraft von oben empfangen - Kraft zum Zeugnis, Kraft zum Handeln, Kraft zum Leben, Kraft, damit das Wirken Gottes in ihnen auch nach draußen sichtbar wird. Die Kraft Gottes nimmt dich heraus aus deinen eigenen Plänen und stellt dich in die Pläne Gottes hinein. Du wirst entkleidet von dem, was nur von dir selbst stammt, und kommst in eine göttliche Ordnung hinein. Der Herr verändert dich und bringt Seine Gedanken dorthin, wo vorher deine eigenen waren. Er befähigt dich, die Gedanken Christi zu denken. Anstatt des Arbeitens nach deinem eigenen Plan ist es nun Gott, der in dir und durch dich wirkt nach Seinem eigenen Wohlgefallen, und zwar durch die Kraft des Heiligen Geistes in dir. Jemand hat einmal gesagt, dass du erst in Ordnung bist, wenn dein Ich vollkommen am Ende ist. Christus muss in uns regieren. Leben im Heiligen Geist bedeutet, allezeit den eigenen Willen dem guten, wohlgefälligen und vollkommenen Willen Gottes unterzuordnen." Fortsetzung folgt

5.Kapitel

Ihr werdet Kraft empfangen

"Ihr werdet aber die Kraft des Heiligen Geistes empfangen,

welcher auf euch kommen wird."

Apostelgeschichte 1,8

"Der Herr möchte, dass alle Geretteten Kraft von oben empfangen - Kraft zum Zeugnis, Kraft zum Handeln, Kraft zum Leben, Kraft, damit das Wirken Gottes in ihnen auch nach draußen sichtbar wird. Die Kraft Gottes nimmt dich heraus aus deinen eigenen Plänen und stellt dich in die Pläne Gottes hinein. Du wirst entkleidet von dem, was nur von dir selbst stammt, und kommst in eine göttliche Ordnung hinein . Der Herr verändert dich und bringt Seine Gedanken dorthin, wo vorher deine eigenen waren. Er befähigt dich, die Gedanken Christi zu denken. Anstatt des Arbeitens nach deinem eigenen Plan ist es nun Gott, der in dir und durch dich wirkt nach Seinem eigenen Wohlgefallen, und zwar durch die Kraft des Heiligen Geistes in dir. Jemand hat einmal gesagt, dass du erst in Ordnung bist, wenn dein Ich vollkommen am Ende ist. Christus muss in uns regieren. Leben im Heiligen Geist bedeutet, allezeit den eigenen Willen dem guten, wohlgefälligen und vollkommenen Willen Gottes unterzuordnen."

(5.Kapitel, Auszüge - Stets sieghafter Glaube)

Liebe Leser, sehnst Du Dich auch nach der Fülle Gottes, nach seiner Kraft in unserer kraftlosen Zeit?

Lieber Gruß Martin

Auszüge aus dem 6. Kapitel

Halte die Berufung wach!

"Lies einmal das gesamte 20. Kapitel der Apostelgeschichte.

In unserem menschlichen Dasein erleben wir viele Fehlschläge. Aber wenn dieses Dasein mit göttlicher Kraft erfüllt ist, können wir unser Versagen überwinden. Und wir wissen, dass die Taufe mit dem Heiligen Geist ganz sicher kein Versagen und kein Fehlschlag ist.

Die Geistestaufe hat zwei Seiten: die erste ist, dass du den Heiligen Geist besitzt; die zweite, dass der Heilige Geist dich besitzt. Diesen Gedanken möchte ich in diesem Kapitel besonders herausstellen: Vom Täufer in Besitz genommen, nicht nur den Täufer besitzen. Es gibt nahezu keine Grenzen für die Möglichkeit eines mit dem Heiligen Geist getauften Menschen, weil Gott hinter ihm steht und durch den Heiligen Geist auch mitten in seinem Leben wohnt.

Ich sehe von Zeit zu Zeit Leute, die lustlos, kalt und gleichgültig sind. Nachdem sie aber mit dem Heiligen Geist erfüllt wurden, sind sie Feuer und Flamme für Gott. Ich glaube, dass alle Kinder Gottes feurige Flammen sein sollten, nichts geringeres als Flammen. Nichts geringeres als Instrumente mit einer brennenden  Botschaft, mit einem Herzen voll Liebe, mit einer solchen Tiefe der Hingabe und Weihe, dass Gott voll die Verfügung über ihren Leib, ihre Seele und ihren Geist übernommen hat und sie nur dazu da sind, die Ehre Gottes zum Ausdruck zu bringen. Das ist die Absicht Gottes innerlhalb des großen Errettungsplans für die Menschen - dass wir erfüllt werden mit aller Gottesfülle, dass wir Diener des Lebens sind, dass Gott mächtig durch uns wirkt und Seine Gnade kundtut, die rettende Kraft für die Menschen."

Stets sieghafter Glaube von Smith Wigglesworth - sehr lesenswert - sehr ermutigend!

Lieber Gruß Martin