Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Gute Bostschaft für die lieben Kranken

"Bei dem Herrn findet man Hilfe"! (Ps. 3,9

"Diese Buch möchte vor allem die leiben Kranken, sowie angefochtene und leidgeprüfte Leser ermutigen, mit der Hilfe des HERRN und Seiner Macht zu rechnen. Es will keine Lehrmeinungen vermitteln, sondern die treue GOTTES bekennen: "Wir haben einen GOTT, der da hilft, der vom Tode errettet" (Ps. 68, 21).

Mit dieser Zusage grüßen wir euch, die ihr durch mancherlei Trübsale und Anfechtungen geht und dunkle Leidensnächte durchlebt, in denen menschliche Hilfe versagt und jede Stütze zerbricht. Wir rufen euch zu: "Es ist dem Herrn nicht schwer, durch viel oder wenig zu helfen" (1.Sam. 14,6).

Verheißungen der Bibel die der Gesunde oft unbeachtet lässt, sogar wegdiskutiert, sind für einen Kranken heilsame Arznei (Spr. 4,22).

Ein Ertrinkende wird keine Diskussionen über den ihm zugeworfenen Rettungsring führen. Er wird entweder zugreifen und  leben, oder die Hilfe verschmähen und untergehen.

Äneas, der acht Jahre lang gelähmt zu Bett lag, wird nicht darüber diskutiert haben, als Petrus zu ihm sprach: "JESUS CHRISTUS macht dich gesund!" - Denn was geschah? "Alsbald stand er auf!", und die ihn sahen, bekehrten sich zum HERRN (Apg. 9,34+35)

Zu bestellen: Straßenmission glaubensfroher Christen, Paul-Keller-Weg8, Postfach 2830, D-51538 Waldbröl

Gute Botschaft

für die lieben Kranken

 

"JESUS CHRISTUS ist derselbe

gestern und heute und in Ewigkeit!"

Hebräer 13,8

 

"Führwahr, Er trug unsere Krankheit

und lud auf sich unsere Schmerzen ...

Er ist um unserer Missetat willen ver-

wundet und um unserer Sünde willen

zerschlagen. Die Strafe liegt auf Ihm,

auf dass wir Frieden hätten, und

durch Seine Wunden sind wir geheilt."

Jesaja 53, 4+5