Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

GOTTES Wort für jeden Tag - August 2020

12

Spoiler

Deswegen übe ich mich darin, im Hinblick auf GOTT und die Menschen zu allen [Zeiten] ein unverletztes Gewissen zu haben.

• Apostelgeschichte 24, 16 •

Jantzen, H., & Jettel, T. (Übers.). (2017). Das Neue Testament, Die Psalmen, Die Sprüche in deutscher Fassung (Apg 24,16). Bellingham, WA: Faithlife.

Es ist dir gesagt, o Mensch, was gut ist und was JaHWeH von dir fordert: Was anders als Recht tun, Liebe üben und demütig wandeln mit deinem GOTT? (Micha 6, 8)

"Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht,

sondern der Kraftg und der Liebe und der Besonnenheit"

2.Tim 1, 7 (Luther)

"Denn er deckt mich in seiner Hütte

zur bösen Zeit, er birgt mich im Schutz

seines Zeltes und erhöht mich auf einen Felsen"

(Ps. 27,5) Luther

"Der, der in euch ist,

ist größer als der in der Welt ist"

1.Joh. 4,4

"Der Herr ist meine Stärke und mein Schild;

auf ihn hofft mein Herz fröhlich, und mir ist geholfen.

Nun ist mein Herz fröhlich,

und ich will ihm danken mit meinem Liede

Der Herr ist seines Volkes Stärke,

Hilfe und Stärke für seinen Gesalbten"

Ps. 28, 7+8 (Luther)

„Keiner Waffe, die gegen dich geschmiedet wird, soll es gelingen; und alle Zungen, die sich gegen dich vor Gericht erheben, sollst du schuldig sprechen. Das ist das Erbteil der Knechte des Herrn und ihre Gerechtigkeit, die ihnen von mir zuteilwird, spricht der Herr.“
‭‭Jesaja‬ ‭54:17‬ ‭SCH2000‬‬

„die Augen des Herrn durchstreifen die ganze Erde, um sich mächtig zu erweisen an denen, deren Herz ungeteilt auf ihn gerichtet ist...“ ‭‭2. Chronik‬ ‭16:9‬ ‭SCH2000‬‬

"Kindlein, ihr seid von Gott und habt

jene überwunden; denn der in euch ist,

ist größer als der, der in der Welt ist."

  1. Joh. 4,4 (Luther)

„Geht aber hin und lernt, was das heißt: »Ich will Barmherzigkeit und nicht Opfer«. Denn ich bin nicht gekommen, Gerechte zu berufen, sondern Sünder zur Buße.“
‭‭Matthäus‬ ‭9:13‬ ‭SCH2000‬‬

„die Augen des Herrn durchstreifen die ganze Erde, um sich mächtig zu erweisen an denen, deren Herz ungeteilt auf ihn gerichtet ist...“ ‭‭2. Chronik‬ ‭16:9‬ ‭SCH2000‬‬

"Denn sie alle kommen von einem,

beide, der da heiligt und die da geheiligt werden.

Darum schämt er sich nicht, sie Brüder zu heißen,

und spricht : Ich will deinen Namen verkündigen

meinen Brüdern und mitten in der Gemeinde dir lobsingen."

Hebr. 2, 11+12 (Luther)

"sondern was töricht ist vor der Welt,

das hat Gott erwählt, damit er die Weisen

zuschanden mache; und was schwach ist

vor der Welt, das hat Gott erwählt,

damit er zuschanden mache, was stark ist;"

1.Kor. 1, 27

12