Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Durch den Sturm mit Gottes Hilfe

Heute Morgen bin ich mit dem Rad durch das Sturmtief Sabine geradelt.

Ziegelsteine auf der Straße, zwei umgedrückte Bäume vor mir auf der Strecke, danke Herr du hast mich vor Unglück bewahrt!

Alle Ehre dem Herrn der mich heute sicher zur Arbeit und wieder zurück gebracht hat!

Shalom, Maranatha

„die Augen des Herrn durchstreifen die ganze Erde, um sich mächtig zu erweisen an denen, deren Herz ungeteilt auf ihn gerichtet ist...“ ‭‭2. Chronik‬ ‭16:9‬ ‭SCH2000‬‬

... ER verwandelte den Sturm in Stille,
dass ihre Wogen sich legten;
und sie freuten sich, dass sie zur Ruhe kamen,
und ER führte sie zum ersehnten Hafen...

(Psalm 107, 29.30)

Spoiler
Jantzen, H., & Jettel, T. (Übers.). (2017). Das Neue Testament, Die Psalmen, Die Sprüche in deutscher Fassung (Ps 107,29–30). Bellingham, WA: Faithlife.

Es ist dir gesagt, o Mensch, was gut ist und was JaHWeH von dir fordert: Was anders als Recht tun, Liebe üben und demütig wandeln mit deinem GOTT? (Micha 6, 8)

Lieber Roland,

möchten doch auch viele Menschen erkennen, dass der, der den Sturm stillt, dergleiche ist, der den

Wind zu seinem Boten macht. Das Megaphone Gottes, tut Buße und kehrt um zu mir!

 

Lieber Gruß Martin