Erweckung vs. Flirty Fishing

Veröffentlicht am 4 KommentareVeröffentlicht in Ekklesiologie

Was man heute als „Erweckung“ ausgibt, ist meist nur psychedelischer Jugendkult mit viel Musiklärm und Flirty Fishing. Auch jeder hochfrisierte Gemeindebetrieb wird schnell zur Erweckung erklärt, besonders wenn so ein charismatischer Blasebalg es versteht, viel Wind auf dem Podium zu machen und Hände fuchtelnd hin und her geht wie ein Raubtier im Käfig. Es ist […]

Das Unwesen der Jugendstunde

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Ekklesiologie

Die Jugendstunde der Kirchen und Freikirchen, Talentschuppen oder Kaderschmiede, je nachdem. Hier wird Jugendkultur gezüchtet wie im Treibhaus. Auch Woodstock, Rock im Park und Jesus-Freaks fingen hier an. Der Antichrist hat immer größtes Interesse daran, die Gemeinde zu zerteilen, indem er die Jugend von den Alten absondert. Sein Arbeitsprinzip lautet: Teile und herrsche (divide et […]

Der alte und immer neue Irrweg der Kirchen

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Ekklesiologie

Die Kirche hat GOTTES Weg zu dem Zeitpunkt verlassen, als sie anfing, Kirchen zu bauen. Es war die Geburtsstunde der Dombauhütten und Steinmetzbruderschaften, sprich: Freimaurer, die als Pflanzschule der Verschwiegenheit seither die Kirchen aus dem Hintergrund steuerten und ins Abseits führten. Aber auch abgesehen davon sit dass Bauen von Kirchen und Gemeindehäusern meist der Anfang […]

Gibt es eine alleinseligmachende Kirche?

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Ekklesiologie

Die katholische Kirche beansprucht, alleinseligmachend zu sein, obwohl sie auf Geschichtsfälschung und Betrug aufgebaut ist. So war die Konstantinische Schenkung, mit der die Kirche angeblich den Vatikanstaat geschenkt bekommen hat, eine Fälschung aus dem 8. Jahrhundert; auch war Petrus nachweislich nie Bischof von Rom. Er war überhaupt nie Bischof (Ältester), sondern Apostel. Die Apostel setzten […]