Am Puls der Zeit

Der Niedergang biblischen Unterscheidungsvermögens

Veröffentlicht am

In der Januarausgabe dieses Rundbriefes ermahnten wir unsere Leser, es sich fest anzugewöhnen, das Wort Gottes täglich zu lesen. Die Betonung lag darauf, eine Gewohnheit entstehen zu lassen, die beste und am meisten notwendige Angewohnheit – eine, die jeder Gläubige haben sollte. Natürlich ermutigten wir, die Bibel als Grundlage für eine Lebensführung zu lesen, die […]

Apologetik/Bibellehre

Die Bibel nach Hollywood

Veröffentlicht am

Hollywood hat eine lange Geschichte, Filme zu produzieren, die auf der Bibel beruhen. Dazu gehören Epen von Cecil B. DeMille und John Huston; den italienischen Regisseuren Pasolini, Rosselini und Zeffirelli; dem Amerikaner Martin Scorcese und dem Australier Mel Gibson. Broadway Musicals wurden auch als „biblische“ Filme und Videos herausgebracht, wie zum Beispiel Jesus Christ Superstar […]

Nicht kategorisiert

Evangelikaler Mystizismus?

Veröffentlicht am

Zu sehen, was bei denen passiert, die nach eigenen Angaben Evangelikale sind, betrübt mich heutzutage immer mehr. Ich weiß, der Begriff „Evangelikal“ hat sich hinsichtlich seiner Bedeutung und Praxis radikal verändert. Doch wenn ich den Begriff gebrauche, folge ich einer sehr einfachen Definition: Ich beziehe mich auf jene, die den Anspruch stellen, die Bibel alleine […]

Zeugen Jehovas

Die Zeugen warnen

Veröffentlicht am

Man muss den Eifer der Zeugen Jehovas bewundern. Sie investieren viele Stunden dafür, von Tür zu Tür zu gehen und Leute, die sie nicht kennen, zu überzeugen, zu glauben, was sie glauben. Obgleich der Eifer in gewisser Hinsicht löblich ist, ist er in anderer Hinsicht tragisch. Ihre unaufhörliche Mühe, die Errettung zu erlangen, ist mehr […]

Häresie

Christliche Psychotherapie

Veröffentlicht am

Überführte Dich die Antwort des Petrus an seinen HERRN und HEILAND? Es gibt Zeiten, wo ich mich dabei erwische, nicht zu JESUS zu gehen. Ich möchte dabei nicht absichtlich vom HERRNs „weggehen.“ Es ist nur so, dass er in den alltäglichen Situationen nicht immer meine erste Wahl ist. Wenn ich nun an Vers 68 denke, […]