John S. Torell

John S. Torell ist der Gründer und Leiter von “European-American Evangelistic Crusades, Inc. EAEC ist eine Missionsorganisation mit dem Ziel, das Evangelium von Jesus Christus in einer sterbenden Welt zu verbreiten. Der Hauptsitz befindet sich in Sacramento/Kalifornien. Er wurde 1939 in Schweden geboren und besuchte dort eine Hochschule für Ingenieurwesen in Jonkoping, wo er 1963 seinen Abschluss als Maschinenbauingenieur machte. Während seines zweiten Jahres an der Schule heiratete er seine Frau Aina (i-na). Kurz nach dem Abschluss wanderten sie in die Vereinigten Staaten aus. Sie wurden von der Familie von John’s Onkel unterstützt, die Mormonen waren und hofften, John und Aina würden sich ebenfalls der Mormonenkirche anschließen, doch Gott hatte andere Pläne. Im Mai 1965 sahen beide ein Spezialprogramm im Fernsehen und erlangten Erkenntnis über die Erlösung durch Jesus Christus. Der HERR führte sie in eine kleine Baptistengemeinde. In den nächsten dreieinhalb Jahren wurden sie in der Bibel gegründet, lehrten in der Sonntagsschule und lernten vieles über die allgemeine Führung einer Gemeinde.

Avatar

Cyrus Ingerson Scofield

Scofields frühen Jahre Scofield wurde am 19. August 1843 in Michigan geboren. Seine Mutter starb im November desselben Jahres. Scofield hatte vier Schwestern, die bei seiner Geburt 17, 15, 8 und 3 Jahre alt waren. Einige Zeit später heiratete sein Vater erneut. Seine Eltern waren Mitglieder in der Landeskirche. Die Anti-Freimaurer-Bewegung war in dieser Region in den frühen Jahren Scofields stark vertreten und er musste wohl als Kind darüber einiges gehört haben. Als seine Schwestern heirateten Hier geht es weiter […]

John Nelson Darby (1800-1882)

John Nelson Darby (1800 – 1882) wurde in London/England in eine bekannte anglo-irische Familie hinein geboren und erhielt seine frühe Ausbildung an der Westminster Schule in London. Als er 15 Jahre alt war zogen seine Eltern nach Irland und nahmen Wohnung in einem Schloss ihrer Vorfahren. Darby führte seine Ausbildung fort und besuchte das Trinity College in Dublin, wo er 1819 seinen Abschluss machte. Danach studierte er Jura und wurde 1822 bei der irischen Anwaltskammer zugelassen. Darby heiratete Hier geht es weiter […]