Ist die Schlange in Deinen Büchern?

Kürzlich hörte ich von einem Mann in Ostasien, der ein Buch von seinem Büchergestell herunter nahm. Plötzlich fühlte er einen stechenden Schmerz in seinem Zeigefinger. Er dachte, ein unvorsichtiger Leser werde eine Nadel in den Einband des Buches gesteckt und vergessen haben, und er versuchte, nicht mehr an den Schmerz zu denken. Doch der Finger schwoll an, der Mann fühlte sich krank, und einige Stunden später war er tot.

Weiterlesen Ist die Schlange in Deinen Büchern?

Der kleine Mann von der George Street

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was das Verteilen von Traktaten bewirken kann? Der folgende Bericht von Pastor Dave Smethurst (London) gibt eine zeugnishafte Antwort darauf.

Weiterlesen Der kleine Mann von der George Street

Wenn einer eine Reise tut

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Kerygma
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Schon wenn man eine Reise plant, sollte man es gründlich tun. Was aber, wenn in dem -, sich bunt schillernd anpreisenden -, Reiseführer etwas falsch angegeben, etwas verwechselt und verdreht…

Weiterlesen Wenn einer eine Reise tut

Komm zu JESUS

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Kerygma
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Einst wird man vergeblich nach Gottes Wort verlangen Alle echten Lebensfragen sind Glaubensfragen Wovon Jesus Christus den Menschen, der an ihn glaubt, befreit Sofort, wenn ich diese Worte verlauten lasse,…

Weiterlesen Komm zu JESUS

Näher mein GOTT zu DIR

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Kerygma
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Heutzutage kommt es einem „Outing“ gleich, sich offen zu JESUS zu bekennen. Der „Christ“, den man „gewohnt“ ist, tut so etwas nämlich nicht. Er packt sein Christsein vor der Kirche aus, trägt es in diese hinein, um es dann bis zum nächsten derartigen „Gebrauch“ wohlverpackt wieder in das stille Kämmerlein daheim zurückzutragen. Abnutzungserscheinungen, Blessuren, Kampfspuren, bekommt er – der Christ – auf diese behütete Weise nicht.

Weiterlesen Näher mein GOTT zu DIR