Monat: Juni 2015

David, ein Mann nach dem Herzen GOTTES

David, ein Mann nach dem Herzen GOTTES – so steht es in 1. Samuel 13,14 und Apostelgeschichte 13,22. Schaut man sich aber Davids Biographie an, so fragt man sich: Was soll an David so sehr nach dem Herzen GOTTES gewesen sein? David war kein Glaubensheld und läuft im Hohelied des Glaubens  in Hebräer 11 nur unter „ferner liefen“ (Vers 32). Sein Leben ist nicht begleitet von Zeichen und Wundern. David würde nicht einmal von der Katholischen Kirche heilig gesprochen werden, weil kein Wunderzeichen Hier geht es weiter […]

Die Apokryphen

„Bist Du für oder gegen die Apokryphen“, werde ich immer wieder gefragt. Die katholischen Bibeln (z. B. Jerusalemer Bibel) beinhalten sie, ebenso die alte Lutherbibel. Man muss zu dem Thema wissen, dass es nicht nur die Apokryphen gibt, die in der Bibel zu finden sind (Tobit, Judit, Makkabäer). Es gibt noch zahlreiche andere apokryphe Schriften des Alten und Neuen Testamentes. Man unterscheidet bei den neutestamentlichen Apokryphen zwischen apokryphen Evangelien (Andreasevangelium, Petrusevangelium Hier geht es weiter […]

Säuglingstaufe, Kinderbekehrung, Erwachsenentaufe

Ab welchem Alter kann der Mensch christlich getauft werden? Maßgebend für Bekehrung, Taufe und das damit verbundene Herrenmahl sind keine Altersvorschriften, sondern allein der Glaube. Sobald ein Mensch in der Lage ist, Schuldgefühle und Reue über die Sünde zu empfinden, glaubt er; denn Reue über Sünde ist ein Grundbestandteil des Glaubens. Das gilbt auch für ein fünfjähriges Kind. Wenn der Kleine zur Mutti kommt und weinend bekennt, dass er einen Groschen aus ihrem Geldbeutel stibitzt Hier geht es weiter […]

Der Leib des Antichristen

Wie es einen Leib CHRISTI gibt, die Gemeinde (corpus christi), so gibt es den Leib des Antichristen, die Völkergemeinschaft (corpus antichristi). Angefangen hat es mit dem Völkerbund in Genf, heute sind es die Vereinten Nationen (UNO) als Weltloge, das Monster aus dem Völkermeer. Mit all seinen angeschlossenen Ländern, Religionen und Organisationen gleicht es einem fein durchäderten Körper, der bis in die untersten und äußersten Gliedmaßen durchpulst wird vom Blut des Antichristen. [pullquote]Wie Hier geht es weiter […]

Das Geheimnis des Christentums

Der HERR JESUS hatte keine Einschaltquoten, keine Werbeagentur, keine Marketingabteilung, keine Massendrucksachen, nichts. ER trug keine Bücher mit Sich, keine Gitarre, keine Handzettel, nichts. ER hatte keine theologische Ausbildung, besuchte keine Bibelschule, hatte kein Predigerdiplom, nichts. ER unternahm rein gar nichts zur Bekanntmachung Seiner Person und betrieb keine Eigenwerbung (neudeutsch: Selbstmarketing), nichts. ER würde deshalb auch heute kein Internet nutzen, kein Facebook, keine Hier geht es weiter […]

GOTTES Auftrag

Viele Frömmler klagen immer: „Es ist keine Vollmacht da, es ist keine Vollmacht da!“ Und so zigeunern sie im Lande herum, immer auf der Suche nach vollmächtigen Predigern oder Werken. Sie sind vom pfingstlerischen Wahn befangen, Vollmacht sei nur Krankenheilung, Massenbekehrungen und Dämonenaustreibung. Doch das ist ein verhängnisvoller Irrtum, mit dem sie schnell den charismatischen Schaumschlägern in die Hände fallen, die es gut verstehen, viel Wind um nichts zu machen und den Leuten das Hier geht es weiter […]

Das Papsttum

Eine Schlüsselfigur zum Verständnis der Endzeit Päpste ist der Zisterzienser Abt Joachim von Fiore, der um die Wende des 12. Jahrhunderts mit seiner flammenden Falschprophetie eine ungeheuere geistige Bewegung auslöste. Er kündigte das Kommen eines Neuen Zeitalters (New Age) an, nämlich das Reich des Hl. Geistes, das das alttestamentliche Reich des Vaters und das neutestamentliche Reich des Sohnes ablösen würde. Eine neue Kirche sollte an die Stelle der bisherigen Petrus-Kirche treten, die Hier geht es weiter […]